Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Telefonie über Jabber Client

Einrichten des Cisco Jabber Softphone in drei Schritten

Zugriff über desktop.fu-berlin.de (Windows)

Der Zugriff auf desktop.fu-berlin.de kann ohne VPN erfolgen. Sie müssen dafür aber freigeschaltet werden. Für die Freischaltung wenden Sie sich bitte an support@vetmed.fu-berlin.de

Einrichtung Desktop Apps:

Klicken Sie mit der Maus auf das Windows Symbol unten links auf dem Desktop und tippen dann "Systemsteuerung" ein. Nach einigen eingetippten Buchstaben sollte der entsprechende Eintrag erscheinen, den sie dann anklicken.

Oben rechts gibt es das Feld "Systemsteuerung durchsuchen". Hier geben Sie Remote" ein. Klicken Sie in den erscheinenden Einträgen auf "Auf RemoteApp und Desktops zugreifen"

Im Eingabefeld des erscheinenden Fensters geben Sie folgendes ein:

https://desktop.fu-berlin.de/RDWeb/Feed/webfeed.aspx

Bestätigen Sie dann die Eingabe. Wenn Sie nach Ihren Benutzerdaten gefragt werden, geben Sie beim Benutzernamen fu-berlin\ZedatBenutzername ein. Und das dazugehörige Kennwort.

Wenn in den angebotenen Apps auch Outlook enthalten ist, nutzen Sie dieses bitte nicht, sondern stattdessen ein lokal auf Ihrem Rechner installiertes Outlook, oder den Outlook Web Client (exchange.fu-berlin.de)

Bedenken Sie, dass Sie aus technischen Gründen beim Nutzen der Remote Applikation der Zugriff nur auf FU Speicherressourcen möglich ist, Sie können daraus keine Daten auf Ihrem lokalen Rechner ablegen.


Zugriff über VPN 

 Laufwerksverbindung unter Windows


Einbinden des Institutslaufwerks

  • Der Rechner muss über VPN mit dem FU-Netz verbunden sein. 
  • Für die VPN-Verbindung nutzen Sie bitte Cisco AnyConnect (https://www.zedat.fu-berlin.de/VPNWindowshttps://www.zedat.fu-berlin.de/tip4u_31.pdf)
  • Im Windows Explorer rechts auf "Dieser PC" klicken und "Netzlaufwerk verbinden" auswählen
  • Als Laufwerk können Sie „I“ wählen. Es ginge natürlich auch jeder andere freie Laufwerksbuchstabe aus der Liste
  • Bei Ordner tragen Sie bitte \\campus.fu-berlin.de\daten\vetmed ein
  • Setzen Sie den Haken bei „Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen“ und "Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen"
  • Beim Benutzernamen geben Sie fu-berlin\ gefolgt von Ihrem Benutzernamen ein und in der unteren Zeile entsprechend Ihr dazugehöriges Kennwort


Einbinden des Homelaufwerks

siehe oben. Lediglich der Pfad ändert sich, Tragen Sie bei Ordner folgendes ein:

\\campus.fu-berlin.de\user\home_ gefolgt vom Anfangsbuchstaben Ihres Benutzernamens, gefolgt von einem Backslash "\" und Ihrem Zedat Benutzernamen. 

Folgend ein Beispiel:

\\campus.fu-berlin.de\user\home_m\musteraccount

Falls dieser Pfad nicht funkioniert (dies kann, muss aber nicht bei älteren Accounts der Fall sein) probieren sie alternativ diesen Pfad:

\\user.fu-berlin.de\home\musteraccount


Laufwerksverbindung unter Mac OS

Klicken Sie im Menü auf Gehe zu und auf Mit Server verbinden

Tragen Sie nun unter Serveradresse den Netzlaufwerk Pfad wie folgt ein:

smb://campus.fu-berlin.de/daten/vetmed/

 Wenn Sie nach Ihren Zugangsdaten für das Netzlaufwerk gefragt werden, geben Sie beim Benutzernamen fu-berlin\ZedatBenutzername ein. Und entsprechend das Kennwort dazu.

Den \ erzeugen Sie mit der Tastenkombination alt + Shift(Umschalttaste) + 7


Das Homelaufwerk wird entsprechend eingerichtet. Der Pfad dazu lautet: 

smb://campus.fu-berlin.de/user/home_ gefolgt vom Anfangsbuchstaben Ihres Benutzernamens, gefolgt von einem Slash "/" und Ihrem Zedat Benutzernamen. 

Folgend ein Beispiel:

smb://campus.fu-berlin.de/user/home_m/mustermensch

Falls dieser Pfad nicht funkioniert (dies kann, muss aber nicht bei älteren Accounts der Fall sein) probieren sie alternativ diesen Pfad:

smb://user.fu-berlin.de/home/musteraccount



  • No labels