Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der Vorgang des Erläuterns und Übersetzens fremdsprachiger Beispiele nennt sich (morphologische) Glossierung.

Sprachliche Beispiele werden nummeriert und durch zwei Zeilen Kommentar ergänzt.

  • Der grammatische Kommentar folgt der Reihenfolge der Wörter in der Originalsprache und gibt Informationen zur Wortbedeutung und zur grammatischen Form (Morphem für Morphem).
  • Die Übersetzung gibt (in freierer Form) die Bedeutung des Ausdrucks oder Satzes an.

Die gängigen Standards für die morphologische Glossierung sind in den Leipzig Glossing Rules formuliert.

Beispiele auf der angegebenen Seite:

http://www.eva.mpg.de/lingua/resources/glossing-rules.php