Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Sie können Ihren Studierenden auch ermöglichen, während der Sitzung selbst Teilgruppen zu erstellen und diesen beizutreten bzw. andere Studierende hierzu einzuladen.

Dies bietet sich besonders an, wenn Sie in Ihrer Veranstaltung mit festen Gruppen arbeiten. Anderenfalls empfiehlt kann es sich für einen reibungslosen Ablauf, zumindest bei höheren Teilnehmenden-Zahlen, hilfreich sein, die Gruppenzuordnung im Vorfeld der jeweiligen Veranstaltung festzulegen. Benennen Sie in jedem Fall zu Beginn der Gruppenphase klar, wer die Teilgruppen erstellen soll.

...

Info
titleHinweis

Studierende, die per Smartphone oder über den Browser (ohne Desktop-App) beigetreten sind, können leider keine Teilgruppen erstellen!


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vorbereitung

  1. Damit Studierende andere Studierende in die selbst erstellten Teilgruppen einladen können, müssen Sie zunächst das entsprechende Privileg erteilen. Wählen Sie hierzu in der oberen Menüleiste Ihres Sitzungsfensters die Option "Teilnehmer" > "Privilegien zuweisen" aus.




  2. Aktivieren Sie unter Kommunikation das Kontrollkästchen neben "Teilgruppen-Sitzung mit:" und wählen Sie dann "Alle Teilnehmer" aus.
    Bestätigen Sie mit "OK".




  3. Wählen Sie nun in der oberen Menüleiste Ihres Sitzungsfensters die Option "Teilgruppen" > "Bereich Teilgruppen-Sitzungen öffnen" aus.




  4. Der Bereich Teilgruppen-Sitzung öffnet sich nun in der Leiste auf der rechten Seite. Wählen Sie dort "Zuweisung Teilgruppen-Sitzung" aus.




  5. Es öffnet sich ein neues Fenster Zuweisung Teilgruppen-Sitzung. Wählen Sie hier "Teilnehmern erlauben, Teilgruppen-Sitzungen zu erstellen" aus und bestätigen Sie mit "OK".




  6. Kommunizieren Sie spätestens jetzt noch einmal klar, welche Studierenden die Teilgruppen erstellen sollen.
    Klicken Sie dann im Bereich Teilgruppen-Sitzung auf "Starten".


Erstellen der Teilgruppen durch die Studierenden

  1. Den Teilnehmenden wird nun in der rechten Leiste ebenfalls der Bereich Teilgruppen-Sitzung (a) angezeigt. Hier finden sie den Button "Sitzung erstellen". Alternativ können sie in der oberen Menüleiste unter "Teilgruppen" die Option "Teilgruppen-Sitzung erstellen" (b) auswählen.





  2. Bei Klick auf den Button bzw. die Menü-Option öffnet sich ein neues Fenster Teilgruppen-Sitzung erstellen und es wird automatisch eine Teilgruppen-Sitzung erstellt, für die der Ersteller bzw. die Erstellerin nun Moderator ist.

    Der Moderator kann die Teilgruppen-Sitzung umbenennen und manuell Teilnehmende einladen, indem er die gewünschten Personen der Reihe nach in der Liste "Nicht zugewiesen" markiert und per Klick auf die Pfeiltaste nach rechts in die Liste "Zugewiesen" verschiebt.  Bei Bedarf kann er bereits zugewiesene Personen erneut markieren und mit dem unteren Pfeil wieder aus der Gruppe entfernen.




    Wenn die Studierenden sich eigenständig den Teilgruppen zuordnen sollen, kann der Moderator auch das Häkchen bei "Weitere Teilnehmer ohne Einladung zur Teilgruppen-Sitzung zulassen" setzen und auf eine manuelle Zuordnung verzichten.

    Abschließend müssen die gewählten Einstellungen mit "OK" bestätigt werden.




Beitritt der Studierenden zu den Gruppen

  1. Werden Teilnehmende manuell eingeladen, so erhalten sie einen entsprechenden Hinweis eingeblendet, den sie bestätigen müssen, um der Teilgruppe beizutreten.




  2. Dürfen die Teilnehmenden ohne Einladung beitreten, dann wählen sie im Bereich Teilgruppen-Sitzung die gewünschte Gruppe und klicken anschließen auf "Beitreten".

    1. Studierendensicht bei Beitritt zum Training mit der Desktop-App:




    2. Studierendensicht bei Beitritt zum Training über den Browser:

      Hier müssen die Studierenden zunächst den Teilgruppen-Sitzungs-Bereich einblenden. Hierzu klicken sie auf das Teilgruppen-Symbol in der unteren mittigen Leiste.
      Anschließend können sie der gewählten Teilgruppe beitreten.






...