Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Objekte und Beschreibungen - Datensammlung



InventarnummerNamen d. abgebildeten PersonBildtyp (Carte de Visite, Kabinett, Postkarte, Fotoabzug)Urheber*inOrt der AufnahmeDatum der AufnahmeBildbeschreibung (was ist auf dem Foto zu sehen): Zivilporträt, XY in der Rolle des Hamlet, evtl. Deutsches Theater Berlin 1912...Kniestück im Halbprofil; XY betrachtet einen Totenschädel...Auffälligkeiten (z.B. für welche "Perspektive" wäre das Foto interessant)Nutzungs-/Objektgeschichte (z.B. als Postkarte verschickt) - von? an? Worum geht's? (zitieren, falls interessant)Notizen zur Recherche (z.B. Literatur oder Wikipedia-Eintrag zur Person oder dem Fotostudio)

A6807a

Taglioni, Marie

kleine Karte

N. d. Nat. shot. v. L. Haase & Co., Kgl. Hof-Photographen, Berlin

Berlin

zwischen 1833-1891

Tänzerin, Ganzkörper, Kostümiert mit Hut, Pose: Hand in der Hüfte, Blick im Halbprofil, Balustrade, künstlicher Naturhintergrund, Boden rechteckige Formen


Rückseite: Artôt

Wikipedia: gleichnamige Tante geboren in Stockholm war gefeierte Tänzerin in Wien -> Verwechslungsgefahr

A6814

Teller, Leopold

kleine Karte

Fotograf. Anstalt,  R. Krziwaek, Wien, Neubau, Hofstallstrasse No. 5

Wien

zwischen 1844-1908

Zivilportait, Portrait, im Anzug mit Hemd, Brille



https://en.wikipedia.org/wiki/Leopold_Teller

A6814

Teller, Leopold

kleine Karte

Adolf Halwas

Freidrich-Str 185. Eingang Mohren-Str. Berlin. W

zwischen 1844-1908

Rollenportrait, Kostüm in dunkel eines Geistlichen, Hände vor der Brust verschränkt, Lippen aufeinander gepresst, Blick nach links oben


Kommentar auf der Rückseite: Leopold Teller als Erzbischof (?) in Wallensteins Lager der Meininger Gastspiele 1882

https://en.wikipedia.org/wiki/Leopold_Teller

A6814

Teller, Leopold

kleine Karte

Adolf Halwas

Freidrich-Str 185. Eingang Mohren-Str. Berlin. W

zwischen 1844-1908

Rollenportrait, ausfallender Hut mit großer Feder, Perücken und Bartteile, Zornesfalte auf der Stirn, gehäkelter Kragen, Rüstungs-Schild aus Metall auf der Brust, geringelte Ärmel


Kommentar auf der Rückseite: Leopold Teller als Buttler in der Wallenstein-Triologie der Meininger-Gastspiele 1882

https://en.wikipedia.org/wiki/Leopold_Teller

A6817

Terwin, Johanna (d.i. Johanna Moissi-Terwin)

Postkarte



zwischen 1884-1962

Zivilpotrait, Ganzkörper,  sitzend, Blick in der Kamera, seiden-scheinendes, langes, ausfallendes Kleid. spielt Gitarre



Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Johanna_Terwin

A6817

Terwin, Johanna (d.i. Johanna Moissi-Terwin)

Postkarte

Fa. Becker & Maaß

Berlin

zwischen 1884-1962

Zivilpotrait, Ganzkörper, von der Seite, flacher langer Hut, langer Mantel mit Pelzelementen am Kragen, Handgelenk, unterer Saum, Foto in der gehenden Pose


Herausgeber: Genossenschaft Deutscher Bühnen - Angehörigen, Berlin und Verband der konzertierenden Künstler Deutschlands, Sitz Berlin

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Johanna_Terwin

A4996_II_1


Gessner, Teresina & Otto SommerstorffPostkarteo.A.o.Ao.ARollenporträt, "Meister von Palmyra" von Adolf von Wilbrandt (1889), Gessner und Sommerstorff im Halbprofil mit langen aufwendig verzierten Gewändern und Blumenkränzen in den Haaren, halten sich an den Händen

auf Foto befindet sich ein Logo (mit den Initialien EPA), das auf Fotostudio und/oder Verlag schließen lassen könnte; Namensvarianten: Teresina Geßner, Teresina Geßner-Sommerstorff, Teresina Gessner-Sommerstorff;










A4996_II_2


Gessner, Teresina

Carte de VisiteJulius Cornelius SchaarwächterBerlinAbzug 1897 (Jahreszahl in das Foto gestanzt), Aufnahme fürher (es gibt einen Abzug von 1896 im Theatermuseum Wien - https://www.theatermuseum.at/onlinesammlung/detail/419648/)Rollenporträt, "Pfarrer von Kirchfed" von Ludwig Anzengruber (1870), Gessner schaut frontal in die Kamera, Hand an der Wange, trägt ein Kopftuch und eine Tracht, die Alltagskleidung sein könnte
Auf der Rückseite: Stempel des Fotografen, Schriftzug mit Bleistift: "T. Gessner" und "Geßner-Sommerstorf Pfarrer v Kirchfeld"

A4996_II_3

Gessner, TeresinaCarte de VisiteJulius Cornelius SchaarwächterBerlinAbzug 1894 (Jahreszahl in das Foto gestanzt)Zivilporträt (?), Gessner in einem Buch lesend im Halbprofil, neben ihr eine aufwendig geschnitzte Stuhllehne aus Holz, auf einem Tisch ein weiteres aufgeschlagenes Buch und eine Figur von Jesus am Kreuz
Autogramm der Künstlerin (?) mit der Datierung "Berlin, 1897"
View file
nameA4996_II_4.pdf
height250

A4996_II_4

Gessner, TeresinaPostkarteOtto Becker & Heinrich MaassBerlino.A.Rollenporträt, "Monna Vanna" von Maurice Maeterlinck (1902, dt. Erstausgabe 1903), Gessner in langem tuchartigem Gewand vor Vorhang, aus dem sie herauszutreten scheint, Blick nach unten gerichtetevtl. eine interessante FrauenfigurHandschriftliche Anmerkung mit Bleistift unter dem Bild: "Geßner-Sommertorf"

View file
nameA4996_II_5.pdf
height250

A4996_II_5

Gessner, Teresina & Otto SommerstorffPostkarteo.A.o.A.o.A.Rollenporträt, "Monna Vanna" von Maurice Maeterlinck (1902, dt. Erstausgabe 1903), Gessner in langem tuchartigem Gewand vor Vorhang, aus dem sie herauszutreten scheint, Blick nach unten gerichtetnahe, Sommerstorff in Stiefeln und Pelzweste vor dem Vorhang, scheint sich auf Gessner zuzubewegen; unter dem Bild ein kurzes Zitat aus dem Stückevtl. eine interessante Frauenfigur; das Foto wird mit einem Zitat aus dem dramatischen Text unterlegt, Fragen der Intermedialität: Theatralisierung des Fotos durch unterlegten Ausschnitt aus der Figurenrede des dramatischen TextsHandschriftliche Anmerkung mit Bleistift unter dem Bild "1902", auf der Rückseite: "Teresina Gessner Otto Sommerstorff"

View file
nameA4996_II_6.pdf
height250

A4996_II_6

Gessner, Teresina & Otto SommerstorffPostkarteo.A.o.A1902 (laut Umschlag)Rollenporträt, "Monna Vanna" von Maurice Maeterlinck (1902, dt. Erstausgabe 1903), Sommerstorff kniet und hält Gessners Handevtl. eine interessante FrauenfigurAuf der Rückseite handschriftliche Beschreibung mit Bleistift "Teresina Gessner Otto Sommerstorff, 1902"

View file
nameA4996_II_7.pdf
height250

A4996_II_7

Gessner, Teresina & Otto SommerstorffPostkarteo.A.o.A1902 (laut Umschlag)Rollenporträt, "Monna Vanna" von Maurice Maeterlinck (1902, dt. Erstausgabe 1903), Gessner auf einer Liege vor einem Vorhang, Sommerstorff kniet danebenevtl. eine interessante FrauenfigurAuf der Rückseite handschriftliche Beschreibung mit Bleistift "Teresina Gessner Otto Sommerstorff, 1902"

A4996_II_8

Gessner, TeresinaPostkarteZander & Labisch

Rollenporträt, als "Novella d´Andrea" in dem gleichnamigen Schauspiel von Ludwig Fulda (1904), Gessner stehend in langem Kleid vor einem Vorhang auf einen Stuhl abgestützt, Motiv beider Postkarten identischevtl. interessante FrauenfigurAuf der Rückseite: mit Bleistift "Teresina Gessner"Zander und Labisch Foto, https://de.wikipedia.org/wiki/Zander_%26_Labisch

A4996_II_9

Gessner, TeresinaPostkarteZander & Labisch

Rollenporträt, als "Novella d´Andrea" in dem gleichnamigen Schauspiel von Ludwig Fulda (1904), Gessner stehend in langem Kleid vor einem Vorhang auf einen Stuhl abgestützt, Motiv beider Postkarten identischevtl. interessante FrauenfigurAuf der Rückseite: "Frl. Marga von Gesfeld"Zander und Labisch Foto, https://de.wikipedia.org/wiki/Zander_%26_Labisch

A4996_II_10

Gessner, TeresinaPostkarteMax Marcus (Verlag)Berlin1898 (laut Umschlag)Zivilporträt, Gessner steht hinter einem Stuhl und einer Pflanze mit vor dem Schoß verschränkten Armen, Trägt einen Zopf und ein Kleid mit großen Puffärmeln
Grußzeile neben dem Bild, als Postkarte verschickt, mit Adresse Stempel und Briefmarke

A4996_II_11

Gessner, TeresinaPostkarteo.A.o.A.1901 (laut Umschlag)Zivilporträt, Gessner im Halbprofil, mit einem Rahmen aus Pflanzenranken und Namensschriftzug
Handschriftliche Nachricht unter dem Foto, unleserlich, als Postkarte verschickt, mit Adresse Stempel und Briefmarke

View file
nameA4996_II_12.JPG.pdf
height250

A4996_II_12

Gessner, TeresinaPostkarteE. Quaas´schen Kunsthandlung (Verlag)Berlin1901 (laut Umschlag)Rollenporträt, Gessner als Hero, mit Vasen im Arm
Handschriftliche Grüße/Nachricht neben dem Foto, als Postkarte verschickt, mit Adresse Stempel und Briefmarke

View file
nameA4996_II_13.JPG.pdf
height250

A4996_II_13

Gessner, TeresinaPostkarteE. Quaas´schen Kunsthandlung (Verlag)Berlin1901 (laut Umschlag)Rollenporträt, Gessner als Antigone, an einer Säule stehend, den Arm in der Höhe
Handschriftliche Grüße/Nachricht neben dem Foto, als Postkarte verschickt, mit Adresse Stempel und Briefmarke

A4996_II_14

Gessner, Teresina & Otto SommerstorffPostkarteE. Quaas´schen Kunsthandlung (Verlag)Berlin1901 (als Postkarte verschickt)Rollenporträt Gessner und Sommerstorff als Gretchen und Faust, Deutsches Theater Berlin 1901, Gessner und Sommerstorff im Halbprofil einander im Arm haltend
Handschriftliche Grüße neben dem Foto, als Postkarte verschickt, mit Adresse Stempel und Briefmarke, Bleistiftnotiz: "Deutsches Theater"

A4996_II_15

Gessner, TeresinaBild auf Karton ca. 3x7 cmevtl. Julius Cornelius Schaarwächterevtl. Berlino.A.Zivilporträt (?), Gessner stehend im Halbprofil mit Buch in der Hand, gleiches Motiv wie auf dem Foto A4996_II_3 Pos und Bildausschnitt variiert
Auf der Rückseite: Autogramm der Künstlerin (?), mit Datierung "Berlin, 1895."
A4996_1Gettke, Ernst
o.A.o.A.o.A.Zivilporträt

https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Gettke
A4996_2Gettke, Ernst
o.A.o.A.o.A.Zivilporträt


A4996_3Gettke, Ernst
o.A.o.A.o.A.Zivilporträt


A4997_1Ghito, AliPostkarteRoss (Verlag)o.A.o.A.Zivilporträt, Ghito mit Glas und Strohhalm in der Hand
Autogramm der Künstlerinhttps://de.wikipedia.org/wiki/Ali_Ghito
A4997_2Ghito, AliFotoabzugTobis Cinemao.A.o.A.Filmporträt (?), Ghito im Halbprofil mit Kapuze


A4998_1Giampietro, JosefPostkarteEmil BieberHamburg/Berlino.A.Zivilporträt, Giampietro sitzend, rauchend mit Hut, Monockel und Stock,
als Postkarte verschickt, mit persönlicher Nachricht, Poststempel, Briefmarke und Adresse auf der Rückseitehttps://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Giampietro
A4998_2Giampietro, JosefPostkarteevtl. Emil Bieber, Tuck´s (Verlag)evtl.Hamburg/Berlino.A.Zivilportät, Giampietro sitzend auf Stuhllehne mit Hund, gleiche Kleidung wie auf dem Foto A4998_1, gleicher Zeitpunkt der Aufnahme?


A4998_3Giampietro, JosefPostkarteevtl. Emil Bieber, Tuck´s (Verlag)evtl.Hamburg/Berlino.A.Zivilportät, Giampietro mit Hund, gleiche Kleidung wie auf dem Foto A4998_1, gleicher Zeitpunkt der Aufnahme?


A4998_4Giampietro, JosefPostkarteevtl. Emil Bieber, Tuck´s (Verlag)evtl.Hamburg/Berlino.A.Zivilportät, Giampietro mit Hund, gleiche Kleidung wie auf dem Foto A4998_1, gleicher Zeitpunkt der Aufnahme?


A4998_5Giampietro, JosefPostkarteevtl. Emil Bieber, Tuck´s (Verlag)evtl.Hamburg/Berlino.A.Zivilportät, Giampietro mit Hund, gleiches Motiv wie A4998_4


A4998_6Giampietro, JosefPostkarteevtl. Emil Bieber, Tuck´s (Verlag)evtl.Hamburg/Berlino.A.Zivilportät, Giampietro mit Hund, gleiche Kleidung wie auf dem Foto A4998_1, gleicher Zeitpunkt der Aufnahme?


A4998_7Giampietro, JosefPostkarteevtl. Emil Bieber, Tuck´s (Verlag)evtl.Hamburg/Berlino.A.Zivilportät, gleiche Kleidung wie auf dem Foto A4998_1, gleicher Zeitpunkt der Aufnahme?


A4998_8Giampietro, JosefPostkarteTuck´s (Verlag)o.A.o.A.Zivilportät


A4998_9Giampietro, JosefFotoabzug auf Grußkarte geklebto.A.o.A.verschickt 1902Zivilportät
Als Postkarte verschickt, mit persönlicher Nachricht, Poststempel, Briefmarke und Adresse
A4998_10Giampietro, JosefFotoabzugo.A.o.A.o.A.Zivilportät, Foto einer Büste Giampietros
Auf der Rückseite: Notiz mit Bleistift "Giampietro"
A4999_1Gibson, HootPostkarteFotoabteilung der Karl Geyer FilmfabrikBerlino.A.Rollenporträt (?), Gibson mit sitzend mit Pistole, Weste und Cowboy-Hut

https://de.wikipedia.org/wiki/Hoot_Gibson
A5000_1Giese, UrsulaPostkarteAtelier Balázs, Ross (Verlag)o.A.o.A.Zivilporträt, schaut lächelnd über die Schulter in Richtung Kamera
Auf der Rückseite: Adresse angegeben, jedoch ohne Poststempel oder Nachricht
A5001_1Gieseke, BerthaPostkarteE. Schwalb Kunstverlag (Verlag)o.A.o.A.Zivilporträt, im Halbprofil mit Kopftuch, Kleid mit leichten Puffärmeln und Weste, Porträtfoto befindet sich auf der Postkarte in einem Runden Auschschnitt in der rechten Ecke, Zentral ist eine Stadtansicht des Marienplatz in München zu sehen
Handschriftliche Nachricht neben den Fotografien, adressiert und mit der Post verschickt, verschickt 1902Namensvariationen: Berta Monnard, Bertha Monnard, Bertha Giesecke, https://de.wikipedia.org/wiki/Berta_Monnard
A5001_2Gieseke, BerthaPostkarteE. Schwalb Kunstverlag (Verlag)o.A.o.A.Gleiches Motiv wie A5001_1, koloriertTechnisch interessant, da Teile der Fotografien koloriert sindHandschriftliche Nachricht neben den Fotografien, adressiert und mit der Post verschickt, gleiche Adressatin wie bei A5001_1, vershcickt 1902Namensvariationen: Berta Monnard, Bertha Monnard, Bertha Giesecke, https://de.wikipedia.org/wiki/Berta_Monnard
A5002_1Giesswein, MaxPostkarteKunstverlag L. Klement (Verlag)o.A.o.A.Rollenporträt (?), Giesswein mit Schulterlangen Locken im Profil mit einem Helm, der mit einem Schwan verziert ist und einem Kettenhemd
Mit Autogramm des Künstlers: "Kunst üben kann nur der Erkorene, Kunst lieben jeder Erdgeborene. Zur Erinnerung von Max Giesswein“, als Postkarte verschickt, mit Adressat und Briefmarke, verschickt 1906
A5003_1Gigli, BenjaminoPostkarteo.A.o.A.o.A.Zivilporträt, Gigli in Anzug, Krawatte und mit Hut

Namensvariation: Beniamino, https://de.wikipedia.org/wiki/Beniamino_Gigli
A5003_2Gigli, BenjaminoPostkarte
Ross (Verlag)
o.A.o.A.Zivilporträt, Gigli in Anzug und KrawatteAuf Postkarte unter der Fototgrafie ist der Hinweis abgedruckt "Reproduktion verboten"Mit Autigramm des Künstlers (?) datiert auf 1939Namensvariation: Beniamino, https://de.wikipedia.org/wiki/Beniamino_Gigli
A5003_3Gigli, Benjamino und Peter BossePostkarteRoss (Verlag)o.A.o.A.Zivilporträt, Gigli in Anzug und Krawatte, hält den jungen Bosse im ArmAuf Postkarte unter der Fototgrafie ist der Hinweis abgedruckt "Reproduction verboten"
Namensvariation: Beniamino, https://de.wikipedia.org/wiki/Beniamino_Gigli
A5004_1Gillmann, KäthePostkarteo.A.o.A.o.A.Zivilporträt, Gillmann frontal zur Kamera mit zur Seite gewendetem Blick, stützt den Kopf auf beide Hände
Auf der Rückseite: Adresse, aber keine Nachricht oder Poststempel
A5005_1Gillmeister, CarlPostkarteMax Marcus (Verlag)o.A.o.A.Zivilporträt
Grußworte neben der Fotografie (Autogramm des Künstlers?), Adressiert und als Postkarte verschickt, datiert auf und verschickt 1901
A5006_1Gilsa, Freiherr von und zuKabinettH. BauschenkKasselo.A.Ziviporträt, Gilsa in Uniform mit zahlreichen angehefteten Orden, sehr große Narbe auf der Stirn
Auf der Rückseite: handschriftliche Notiz mit Namen und Funktion der abgebildeten Person "Intendant des königlichen Theaters in Kassel"
A5007_1Girardi, AlexanderKabinettRudolf KrziwanekWien oder Ischlo.A. (Sommeratlier in Ischl, das auf Atelierstempel auch angegeben ist existierte zw. 1879 u. 1900)Zivilporträt
Stark beschädigt, in der Mitte gerissen und mit Tesafilm repariert, an der linken unteren Ecke feucht geworden, Handschriftliche unleserliche Notiz auf der Rückseite, Autogramm des Künstlers (?)https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Krziwanek; https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Girardi
A5007_2Girardi, AlexanderKabinettRudolf KrziwanekWien oder Ischlo.A. (Sommeratlier in Ischl, das auf Atelierstempel auch angegeben ist existierte zw. 1879 u. 1900)Rollenporträt (?), Ganzkörperaufnahme, Girardi in Lederhose, Jackett, Hut mit Feder, verzierten Kniestrümpfe und einem aufwendig gestalteten Gürtel, erscheint wie eine Tracht, auf dem Rücken trägt er ein Gestell aus Holz, das ich nicht klar identifizieren kann, könnte ein Vorgelkäfig sein, im Hintergrund scheinbar Büsche, auf dem Boden Baumstämme oder Wurzeln, trotzdem eine Atelierfotografie (?)Naturdarstellung im AtelierZwei markierungen mit Edding, kleine Löcher (zur Aufhängung?) auf der Fotografie, auf der Rückseite handschriftliche unleserliche Notiz, Autogramm des Künstlers (?), datiert auf das Jahr 1891
A5007_3Girardi, AlexanderKabinettFranz KaufmannWieno.A.Rollenporträt (?), Ganzkörperaufnahme, Girardi in Kordjackett, mit Fliege, Hut und markentem Schnurrbart, hält einen Koffer in der linken Hand, die andere hat er in die Hos gesteckt, Hintergrung bildet ein Prospekt, auf dem Büsche und Bäume zu sehen sind, der Übergang in den Boden des Ateliers ist deutlich zu erkennen, eine Art Fußleiste trennt Prospekt und Boden, auf dme Boden liegen vereinzelt ein paar Blumen, die wie Schnittblumen aussehen und nicht recht zum Hintergrund passenNaturdarstellung im AtelierAuf dem Foto sind kleine Löcher zu sehen, als wäre es einmal mit Nägeln befestigt worden, der Stempel auf der Rückseite weist Kaufmann als "Specialist[en] in Kinder- und Gruppenaufnahmen“ aus, was eventuell auf die besondere Herausforderung dieser Aufnahmen schließen lässt
A5007_4Girardi, AlexanderKabinettRudolf KrziwanekWien oder Ischlo.A. (vemutl. 1893)Rollenporträt, Kassim Pascha in "Fürstin Nienetta" (Johann Staruss, UA: 1893) ist auf dem Umschalg angegeben; Ganzkörperaufnahme, Girardi in Frack, mit Handschuhen, einem Stock, angesteckter Blume und Hut; Hintergrund neutral, kaum erkennbar,
Auf der Rückseite nicht ganz leserliche Notiz, Autogramm des Künstlers (?), datiert auf Jännaer 1893; das Bild ist in der Gesichtspartie sehr hell, sodass Kontraste nicht sehr gut erkennbar sind, vielleicht ist es augeblichen wegen Lichteinwirkung (?); Löcher auf dem Fotohttps://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCrstin_Ninetta
A5007_5Girardi, AlexanderKabinettRudolf KrziwanekWien o. Ischlo.A. (vermutl. 1894)Rollenporträt, Martin in "Der Obersteiger" (Carl Zeller, UA: 1894) ist auf dem Umschlag angegeben, Ganzkörperaufnahme, Girardi lehn an einen Tisch, auf dem ein Krug steht, hält mit der rechten Hand eine Stuhllehne, die linke Hand steckt in der Hosentasche, blickt frontal in die Kamera, seine Hose, sein Jackett und der Hut erinnern etwas an Arbeitskleidung, tragen ein Wappen oder Logo, auf dem Werkzeuge abgebildet sind; Hintergrund sehr nüchtern, weiße Wand und eine Fliesenboden
Auf der Rückseite nicht ganz leserliche Notiz, Autogramm des Künstlers (?), aus dem auch Hervorgeht, dass es sich um das Stück "Obersteiger" handelt, datiert auf Jänner 1894; kleine Löcher auf dem Fotohttps://de.wikipedia.org/wiki/Der_Obersteiger
A5007_6Girardi, AlexanderKabinettRudolf KrziwanekWien o. Ischilo.A. (vermutl. 1894)Rollenporträt, in "Die Chansonette" von Rudolf Dellinger (UA: 1894) ist auf dem Umschlag angegeben; Ganzkörperaufnahme, Girardi in Uniform, mit Schwert und Helm in jeweils einer Hand, blickt frontal in die Kamera, trägt ein Monokel, einen Mittelscheitel, sorgfältig zu beiden Sieten gekämmtes Haar und einen auffälligen Bart, Hintergrund sehr nüchtern, weiße Wand und eine Fliesenboden, könnte der gleiche Hintergrund wie bei A5007_6 sein
Auf der Rückseite nicht ganz leserliche Notiz, Autogramm des Künstlers (?), aus dem auch Hervorgeht, dass es sich um das Stück "Chansonette" handelt, datiert auf April 1895; kleine Löcher auf dem Foto; ein paar feuchte Flecken auf der Fotografie
A5007_7Girardi, AlexanderKabinettFranz KaufmannWieno.A. (vermutl. 1903)Rollenporträt, Girardi als der 114 jährige "Bruder Straubinger" in gleichnamiger Operette (Edmund Eysler, UA: 1903); Kanzkörperaufnahme, Girardi mit etwas gebeugten Knien und nach hinten gezogenen Schultern, in Frack mit Gehstock, Stiefeln, Brille und Mütze, er hat weiße Locken, sehr buschige ebenfalls weiße Augenbrauen und verzeiht seine Mundwinkel nach unten; Hintergrund bildet ein Prospekt mit einem Garten, Ballustraden, Geländer, eine weiße Statue aber auch Bäume und Büsche sind zu erkennen, der Übergang zwischen Prospekt und Boden ist deutlich zu erkennenInteressanter Hintergrund, Garten/Naturdarstellung im Atelier, sehr markante fast überzeichnete Figur/PoseAuf der Rückseite nicht ganz leserliche Notiz, Autogramm des Künstlers (?), datiert auf November 1903; ein kleines Loch auf dem Foto; rechte Ecke der Pappkarte etwas beschädigt und ein paar Kratzer auf dem Fotohttps://de.wikipedia.org/wiki/Bruder_Straubinger_(Operette)
A5007_8Girardi, AlexanderKabinettFranz KaufmannWieno.A. (vermutl. 1902)Rollenporträt, Girardi als Ratz in "Der Fremdenführer" (Carl Michael Ziehrer, UA: 1902), Ganzkörperaufnahme,  Girardi in Uniform mit einem Degen am Gürtel, trägt einen Schnurrbart; im Hintergrund ein Prospekt, der ein Feld mit Bäumen und einem weit entfernten Schloss zeigt, am rechten Bildrand eine Kanone; Übergang von Prospekt zu Boden deutlich erkennbarNaturdarstellung im AtelierAuf der Rückseite nicht ganz leserliche Notiz, Autogramm des Künstlers (?), aus dieser geht auch hervor, dass es sich um das Stück "Der Fremdenführer" handelt, datiert auf November 1902; ein kleines Loch auf dem Fotohttps://www.operetten-lexikon.info/?menu=158&lang=1
A5007_9Girardi, AlexanderKabinettRudolf KrziwanekWien o. Ischilo.A.Rollenporträt, Girardi in "Heißes Blut" (Leopold Lindaus/Karl Krenns, Musik Hugo Schenk, Gazkörperaufnahme, Girardi in Uniform, steht seitlich und blickt in die Kamera, reißt die Augen auf und presst die Lippen zusammen; neutraler Hintergrund
Auf der Rückseite nicht ganz leserliche Notiz, Autogramm des Künstlers (?), aus dieser geht auch hervor, dass es sich um das Stück "heißes Blut" handelt, datiert auf Mai 1892; ein kleines Loch auf dem Foto

Kurze Erwähnung der Posse "heißes Blut": https://www.biographien.ac.at/oebl/oebl_T/Thaller_Kathi_1856_1925.xml

A5007_10Girardi, AlexanderKabinettRudolf KrziwanekWien o. Ischilo.A.Rollenporträt, Girardi als Spätzle in "Die sieben Schwaben" (Hugo Littmann, Julius Bauer, Musik: Carl Millöcker, UA: 1884); Ganzkörperaufnahme, GIrardi eine Trompete blasend, an der eine Fahne hängt auf der einHirsch abgebildet ist, er schaut in die Kamera, trägt einen Schnurrbart und einen großen Hut; im Hintergrund ein Klapptisch aus Holz, Pflanzen/Wurzeln auf dem Boden, undeutlich Bäume und/oder Säulen einer Hauswand zu erkennenInteressant in Bezug auf die Einrichtung des Atelierseineige kleine Löcer auf dem Foto, etwas ausgeblichen evtl. wegen Lichteinwirkunghttps://de.wikipedia.org/wiki/Die_Sieben_Schwaben










A 5778Link, Antonie (seit 1879 Link-Dessauer)Carte de VisiteFotogr. Anstalt R. Krziwanek (österr. Hoffotograf)Wien, Neubau, Hofstallstraße, nächst Café Weghuber u. Hotel Höllero.A. (verm. zw. 1870-1879)Zivilporträt: Halbprofil; Oberkörper ab Ellenbogen aufwärts; Link trägt helles gerüschtes Gewand mit aufwendig verziertem Perlen-Ausschnitt; Steckfrisur mit Korkenzieherlocken, die über ihren Rücken fallen und Hut; Rückseite des Fotos: Emblem des FotografenLink war als Darstellerin insbesondere für ihre "Hosenrollen" bekannt, emanzipative Darstellung vs. zivile Selbstdarstellung und Biografie ODER Beziehung Schauspieler*innen-Fotograf*in ODER Mäzenatentum/Förderung
Der geschätzte Datierungszeitraum ergibt sich aus dem Hochzeitsdatum im Jahre 1979, nach welchem Link 1. Link-Dessauer heißt und 2. sich aus dem Berufsleben zurückzieht (auf der CdV steht nur Link) und den beruflichen Eckdaten des Fotographen Rudolf Krziwaneks. Link: https://www.biographien.ac.at/oebl/oebl_L/Link-Dessauer_Antonie_1853_1931.xml R. Krziwanek: https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Krziwanek)
A 5779_1Link, GeorgCarte de VisiteEulenstein PhotographLeipzig, Ecke Tauchaer Str. 29o.A. (Widmung datiert auf 14.4.1875)Zivilporträt: Halbprofil, Oberkörper; Link hat hellbraune, kurze Locken, Mittelscheitel, Oberlippenbart; Blick nach rechts (von Betrachter*in aus); trägt dunklen Samtanzug mit Fliege und Weste, weißer kurzer Hemdkragen; dunkler HintergrundSammlungen/Weitergabe/Künstler*innenbeziehungen; in Notiz genannter Boleslaw Barlog, Generalintendant der Staatlichen Schauspielbühnen Berlins (Schillertheater & Schlossparktheater)Rückseite enthält 2 Handschriften, die obere H. (Füller) ist von G. Link in dt. Kurrentschrift verfasst und lautet: "Meinem lieben Kollegen [Name unleserl.] zur freundlichen Erinnerung Georg Link Leipzig am 14/4/1875"; die untere H. (Bleistift): "Weitergegeben an Herrn Generalintendant Boleslaw Barlog [unleserl., verm. Ort] 1969 von Franz [Berweil?]"
A 5779_2Link, GeorgKabinettFritz Leyde & Co.Berlin, Unter den Linden 59o.A. (Widmung datiert auf 6.11.1901)Zivilporträt: Profil, Link mit Blick zur Seite in schwarzem Frack; die Widmung ist über die untere Hälfte des Fotos geschriebenTechnik (Heller Hintergrund, i. U. zu vorhergehendem älteren Foto andere Technik, nebulöse Umrisse (fade-out), glänzende Oberfläche, Stempel des Fotogr.) ODER Schauspieler*innenfreundschaften ODER Sommernachtstraum 1901 in BerlinHandschriftlicher Widmungstext: "Meinem hochverehrten und lieben Kollegen und Freund, dem großen Menschen-Darsteller Arthur Wolle[...] zu seinem 150. "Zettel"-Jubiläum gewidmet, zur freundlichen Erinnerung an seinen, ihn aufrichtig verehrenden, Georg Link. Berlin 6.11.1901 zur Vorstellung "Sommernachtstraum"

A 5780

Linn, FritzPostkarteo.A.o.A.o.A.Zivilporträt: dunkel gehaltenes Porträt, verschwommene Aufnahme, Fokus auf Nase-Augenpartie, Blick in die Kamera; Linn trägt dunklen AnzugKamerablickRückseite enthält Aufkleber mit Linns Adresse
A 5781Lion, FritzCarte de Visite (Mini?)o.A.o.A.o.A.Zivilporträt: Ganzkörperaufnahme mit Gebäude im Hintergrund; Lion in hellem Anzug an Wand lehnend und Zigarre (?) rauchendInszenierung vor HintergrundRückseite unleserlich beschriftet, Herkunft verm. Lion selbst
-Nabert, MariaPostkarteo.A.o. A.1902 verschicktZivilporträt: Porträt Kopf bis Hüfte; in gestreiftem HemdKamerablick; Pose linker Arm erhobenFanpostkarte; an Frau Margarethe Rassigtdow verschickt nach Berlin; von Maria Nabert persönlich beantwortet Düssldorf 1902
A6040_1Nachbaur, FranzCarte de VisiteE. Bieber (Hoffotographin)Hamburg, Neuer Jungfernstieg 20, 1. Etageo. A.Zivilporträt: Kopf bis Knie; in Frack gekleidetInszenierung vor Hintergrund-https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Nachbaur_(Sänger)
A6040_2Nachbaur, FranzCarte de Visiteo. A.o.A.o. A.Zivilporträt: Kopf und Oberkörper; in Frack/AnzugOrden an Brust-siehe oben

A6040_3

Nachbaur, FranzCarte de Visiteo. A.o. A.o. A.Zivilportät: Kopf und Oberkörper; in Frack/Anzug--siehe oben
A6040_4Nachbaur, FranzCarte de Visiteo. A.Münchensigniert am 30.11.1868Zivilporträt: Kopf und Oberkörper; in Frack/Anzugsigniert-siehe oben
A6042_1Nadolowitsch, JeanPostkarteo. A.o. A.verschickt am 14.06.1909Porträt; ggf. Rolle; sitzend; Kopf bis Knie; in Mantel/Frack-Fanpostkarte an [unleserlich] Wohlgem[u]thhttps://forgottenoperasingers.blogspot.com/2013/08/jean-nadalovich-nadolovich-tenor.html
A6042_2Nadolowitsch, JeanPostkarteo. A.o. A.o. A.Ganzkörperporträt; in Anzug; sitzendKamerablickFanpostkarte, unbeschriftetsiehe oben
A6042_3Nadolowitsch, JeanFoto auf KartonplattePhotogr. Artist. Atelier Otto Becker & Maas[?]; Inh.: Marie BoehmBerlin, W., Charlottenstr. 50/51Kartonplatte 1909, Foto 1910Rollenporträt in Hoffmannsthals Erzählungen; Kopf bis Unterschenkel; Kostüm:FrackKamerablick; Fotoaufschrift: Reproduction verboten-siehe oben
A6042_4Nadolowitsch, JeanPostkarteo.A.o.A.o.A.Rollenporträt; Kopf und Oberkörper; Hut mit FedernKamerablickFanpostkarte, unbeschriftetsiehe oben

A6041

Nadolph, EdithaPostkarteWildt Prahai, Prikopy 99o.A.o.A. [Zahlen: 2595]Porträt; vrmtl. Rolle?; Kopf bis Oberkörper; gewandet in TuchKleidungsstil (Tuch) interessantFanpostkarte, signiert, aber ohne Adressaten-
A6043Nagy, Istvánkleine KarteHausz Mária Film./filmbolto. A.o. A. [Zahlen: 34]Zivilportät, Kopf und Schultern; AnzugBlick in Ferne gerichtet-evtl. https://m.imdb.com/name/nm0619472/
A6044_1Nagy, Käthe vonFotodruckoAoAoAZivilporträt; Kopf bis BrustBlick in Kamera; Lächeln-https://de.wikipedia.org/wiki/Käthe_von_Nagy
A6044_2Nagy, Käthe vonPostkarte"Ross" VerlagoAoARollenporträt; Kopf und Oberkörper; Hut mit Federnviel Schmuck, koketter Blick nach oben, LächelnFanpostkarte (unsigniert, nicht verschickt)siehe oben

A6044_3

Nagy, Käthe vonPostkarte"Iris" Verlag; Reinhold Schünzel - Film.oAoAZivilporträt Kopf bis SchulterBlick in Kamera; MützeFanpostkarte (signiert, nicht verschickt)siehe oben
A6044_4Nagy, Käthe vonPostkarte"Ross" VerlagoAoAZivilporträtBlick in Ferne gerichtetFanpostkarte (siginiert, nicht verschickt)siehe oben
A6045_1Nagyajtay, Györgykleine KarteFotó Várkonyi StudióoAoAZivilporträt; Kopf bis Schultern; im AnzugBlick auf ein Gegenüber-https://www.imdb.com/name/nm0619534/

A6045_2

Nagyajtay, Györgykleine KarteSchweiger Stduio FelvételeoAoAZivilporträt; Kopf und Hals; im AnzugBlick auf ein Gegenüber-siehe oben
A6046Nansen, BettyPostkarteggf. Nordisk Films CompagnioAoAZivilporträt im Profil; Kopf bis Brust; mit HutHut; lange HalsketteFanpostkarte (unsigniert, nicht verschickt)https://de.wikipedia.org/wiki/Betty_Nansen
A6291_1Quadflieg, Fredrich WihelmFotoabzugFOTO UFA - Baumann

ein porfil porträt. es könnte sein, dass das Foto aufgenomen wurde, während einer Probe oder einer Verfilmung, wo Herr Quadflieg ein Stück oder einen Film inszeniert. Er starrt nach vorne mit konzentrastion und sitzt sich auf einem Stuhl, der als Theaterstuhl aussieht. Man erkennt es von dem Arm des Stuhles, der Loch hat


A6291_2

Quadflieg, Fredrich WihelmFotoabzugWien&Film

ein Porträt des Künstlers mit offeziele anzüg. auf der Rückseite ließt man die Namen einer Herstellungsgruppe für ein Projekt heißt Schiksal.
Vermütlich ist das Foto als Werbung genutzt wurdeauf der Rückseite ist eine liste von Künaslter zu lesen. Diese Nammen bezeichnen eine Gruppe, die ein Künstlrische Projekt hergestellt haben unter der Title (Schicksal). es ist nicht klar, was für ein Projekt es ist, und darüber hinaus ist der Namme Will Quadflieg nidcht unter der Nammen.
A6292Quaironi, GuiliaPostkarteverlag v.M. Hepp, Mannheim U.1.3.Wiesbadendatum des Schickensder Postkarte24.11.1918auf der erste seite der Postkarte links steht das Foto von der Sängerin und Tänzerin Guilia Quaironi mit Rahmen aus Blumen und unter ihrem Foto werden Musiknoten und ein Unastrument gemalt. im mitte diesersete der Postkarte steht ein Foto des Königlichen Theaters Wisbaden. das Foto der Künslterin ist ein Porträt, wo sie weißes Kleid anzieht. das Kleid und ihre Frisseur geht vermütlich zur klassische Zeiten zurück.


A6293

Quilling, AnnaPostkarteVerlag : otto Bobbe, Dessau, MusikalienhandungDessaudatum des SchickensPostkarte 10.02.02Das Foto der Oprsängerin Anna Quilling steht auf der erstenseite der Postkarte. es sieht so aus, dass sie in einer Rolle ist. sie zieht eines weißen klassichen Kleid an und ihre Friseur ist auch klassich.
eine Postkarte, die von Dessau nach Berlin zur Frau Margrethe Rasigow geschickt worden ist.
A6294Quinqua,GertrudPostkarte
Hamburg
Das Foto steht auf einer Seite der Postkarte. es fühlt die ganze seite aus und anscheinend ist es ein Porträt aus einer Rolle der Künstlerin.
eine Postkarte, die innerhalb Hamburg ohne bestimmtem Datum geschickt worden ist
A6295Quitt,NoraFotoabzug + vermutlich eine PostkarteC.Overheydt BerlinBerlin
das Foto ist ein Porträt der Künstlerin wo sie Steingesicht macht. ohne irgendeiner Reaktion, was vermütlich zeigt uns sie in einer Rolle, obwohl ist es nicht klar ob sie Schauspielerin ist. Auf der Rückseite steht eine Adresse, die nicht lesbar ist. es gibt auch auf dieser Seite ein Stempel von Theaterhistorische Samlung Berlin


A6296Raabe , HansPostkarte

1908 Das Datum ist eingegeben auf der ruckseite der Postkartedas Foto des Schauspieler und Regisseures füllt die ersteseite der Postkarte voll ab. Es sieht so aus, dass er in einer Rolle war. auf der Rückseite der Postkarte steht nichts außer das Datum 1908-19 und der Nahme des Verlages , was sagt, dass die Postkarte wahrsceinlich nicht genutzt wurde.


A6297raabe, PeterPostkarteVerlag: F.Feuerstein Nachf. WeimarWeimar (Ort des Verlages)
das Foto des Künstler bedeckt der ersteseite der Postkarte und sieht als normaler porträt aus
Die Postkarte ist gar nicht geschickt oder benutzt.

A6293

Raabe, WilhelmPostkarteG.Heuer &Krimse Hofkunstverlag . Berlin (Der Verlag der Postkarte)auf der ersteseite unter dem Foto steht eine Namme (L.Hartig del.) es könnte sein, dass diese Nahme von dem Urheber des Fotos ist.Berlin1901 das Datum des Nutzens der PostkarteDas Foto stehet auf der ersteseite der Postkarte. es ist anscheinend nicht aufgenommen sondern gemalt, oder aufgenommen wurde von einem Malarei des Schrifftsteller Wilhem Raabe
die Post Karte ist geschickt nach Danzig an ?? Eduard Tietoker ??in 1901
A6299 - 1Rabitow,ClaraPostkarte

1901 - 1904das Foto zentralesiert der Postkarte mit dikoration ihn herum
die Postkarte ist nicht benutzt aber die Nahme der Schauspielerin ist auf der Rückseite schrieben mit hand schrifft.
A6299-2Rabitow,ClaraFotoabzugMitzi Friedmannwien1902Es ist ein Profilporträt der Schauspielerin
das Foto istein teil einer Sammlung von K.u.K.Hof-Atelier in Wien und war auf einer Wand gekleppt.
A6301Mizi Fizi, RachmannFotoabzuggaulfischerbreslau
Es ist ein porträt für den ganzen Körper am stehen. die Schauspielerin sieht in ihrem Kostume aus. anscheinend ist sie eine Soubrette.
das Foto ist genutzt für eine Sammlung, da das Foto aufgeklebt auf einen Brett ist

A6302 - 1

Alia, RachmanowaPostkarteVerlag Anton Pustet. Satzburg - LeipzigSalzburg
Das Foto ist ein Profilproträt. Das Foto ist eine Michung zwischen Malen und Fotografieren
das Foto ist genutzt für eien Postkarte
A6302 - 2Alia, RachmanowaPostkarteVerlag Anton Pustet. Satzburg - LeipzigWien
Das Foto ist ein Profilproträt. Das Foto ist eine Michung zwischen Malen und Fotografieren
Das Foto ist genutzt als Postkarte, die von Alia Rachmanowo selbst zur Frau Mitzi Friedmann in Wien geschickt wurde zum Silvester
A6303Racz, ValiFotoabzugFilmboth (Magyar Irok Filmje )

Es sit ein Porträt von Schwarzweiß.


A6304 - 1Carl Werner Tritz, RaddatzFotoabzugUFA - Baumann

Es ist ein Porträt in Weißschwarz


A6606Schachert, GertrudPostkarteggf.Margarethe BasigkowMainz27.10.1901Zivilporträt:Halbprofil,Schulterstück,Schachert mit einem weißen Kopfschmuck,Blick nach rechts,unter den Foto steht Fräulein Gertrud Schachert
Als Postkarte verschickt,neben dem Foto steht unleserlichen Text,Rückseite enthält Namen,Adresse,Postmarke und Stempel

A6607

Schacht, MathildePostkarteMargarethe BasigkowHannover23.05.1901

Als Postkarte verschickt,neben dem Foto erhält Dichtung von Goethe,Nur allein der Mensch
Vermag das Unmögliche:Er unterscheidet,
Wählet und richtet;Er kann dem Augenblick
Dauer verleihen.


A4637_E.D.1a

Destinn, EmmyKabinettkarteScheurich, V, Photograph. Atelier,Berlin1900Rollenporträt Carmen, Halbprofil bis zur Hüfte; Mittelscheitel Hochsteckfrisur, Blumen im Haar, Arme vor der Brust verschränkt; weiße Bluse, Oberteil Tracht - Zigeuner/Sinti u.Roma, Gürtel; herausfordernder, leicht spöttischer Blickangedeutetes Lächeln; herausfordernder, leicht spöttischer Blickunter dem Foto ist der Name des Atelier Scheurich, die Anschrift und dessen Logo - zwei runde Rahmen nebeneinander, umgeben filigrane Motive - ; die Rückseite: am oberen Rand eine handschriftliche Bemerkung, in altdeutscher Schrift im Zusammenhang mit der Rolle Carmen; bildet ebenfalls das Logo ab,-Anschrift des Ateliers, Fernsprech-Anschluss, Fahrstuhlbenutzung; Platte bleibt zu Nachbestellungen aufbewahrt; F. Graybowski Berlin, Sammlung Unruh

https://de.wikipedia.org/wiki/Ema_Destinová

Info über Fotograf Scheurich:

http://www.photospuren.de/ph_scheurich.htm



A4637_E.D.2a

Destinn, EmmyPostkartekeine Angabekeine Angabekeine AngabeGanzkörper Rollenporträt Carmen frontal, ; Mittelscheitel, Hut mit Puschel; Arme mit Fäusten in die Hüften gestemmt, Tracht - Zigeuner/Sinti u.Roma: Gürtel in Tuchform, weiße Bluse mit Kragen, Halstuch, dunkle Jacke mit herausragenden weißen Blusenärmeln, wadenlanger Rock, in der unteren Hälfte mit angenähter Zick-Zack-Stofflage mit Bommeln, Stiefel, Tuch über der Schulter mit Streifenmuster; Hintergrund Waldmotivernster Blick, schlichtes KostümPostkarte - am unteren Bildrand Schriftzug: Frl.Destinn als Carmen, rechts unten auf dem Foto 7408; ohne personalisierte Angaben auf der Rückseite - nur Schriftzug: Postkarte, Weltpostverein - in mehreren Sprachen; Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin; eingeknickte rechte untere Eckehttps://www.gettyimages.ie/detail/news-photo/opernsängerin-d-aufführung-der-oper-carmen-von-georges-news-photo/541032305
A4637_E.D.3aDestinn, EmmyPostkarte, Dublette von A4637_E.D.2akeine Angabekeine Angabeevtl. 1903Postkarte, Dublette von A4637_E.D.2aernster Blick, schlichtes KostümPostkarte - am unteren Bildrand Schriftzug: Frl.Destinn i. Carmen, rechts unten auf dem Foto 379, linke untere Ecke Signatur EPA ; Autogramm: Emmy Destinn 1903, ohne personalisierte Angaben auf der Rückseite - nur Schriftzug: Postkarte, Weltpostverein - in mehreren Sprachen; Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin;

A4637_E.D.4a

Destinn, EmmyPostkarte

1903Ganzkörper Rollenporträt Carmen im Kostüm - Gesicht frontal, Körper Seitenprofil ; lockige Kurzhaarfrisur;; Haltung Fäuste in die Hüften gestemmt - Hände von Stoff bedeckt, Tracht - Zigeuner/Sinti u.Roma: fast komplett weiß, vermutlich Brokatstoff, aufwendig bestickt mit dunklen Blumen und Bommeln, rechter Ärmel dunkles Muster, reich verziertes Jäckchen dunkel: besetzt mit Strass und Gold, Edelsteinen, weiße Stola; Halsschmuck: mehrreihiges Edelsteincollier, große steinbesetzte verzierte Kreolenernster stolzer BlickFoto: Schriftzug auf weißer Rahmenleiste - unterer Rand des Fotos: Emmy Destinn in Carmen, rechte untere Ecke 1903, rechte untere Ecke - kurz über Rahmenleiste auf dem Foto 8093; ohne personalisierte Angaben auf der Rückseite - nur Schriftzug: Postkarte, Weltpostverein - in mehreren Sprachen; Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin;
A4637_E.D.5aDestinn, EmmyPostkarte, Dublette von A4637_E.D.6aVerlag von Gustav Mandel Berlin W.68Berlinunbekanntsiehe Beschreibung A4637_E.D.4asiehe Beschreibung A4637_E.D.4alinke obere Ecke leicht beschädigt, Knick linke Seite am Rand; linke obere Ecke weißer Schriftzug auf grauem Untergrund: Emmy Destinn (darunter) als Carmen; linke untere Ecke mehrere kleine oberflächliche Schäden, Schriftzug: Gustav Mandel Berlin, S.W. 68, rechte untere Ecke -1076 - in weißer Schrift und leichte Gebrauchsspuren; Rückseite Gebrauchsspuren, Schriftzug: Verlag von Gustav Mandel Berlin W.68.; Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin

A4637_E.D.7a

Destinn, Emmy

PostkarteZander u. Labisch FotoatelierunbekanntunbekanntSzenendarstellung Carmen - Emmy Destinn im Carmen Kostümauf der Bühne mit Ernst Kraus; Emmy Destinn: Tracht - Zigeuner/Sinti u.Roma: fast komplett weiß - Rock mit dunklem Muster und Bommeln , vermutlich Brokatstoff, lange dunkle Ärmel mit breitem weißen Besatz mit Muster, reich verziertes Jäckchen dunkel: besetzt mit Strass und Gold, Edelsteinen; Halsschmuck: mehrreihiges Edelsteincollier, große steinbesetzte verzierte Kreolen, seitlicher weißer Kopfschmuck, Fächer in der linken Hand, wiße Pumps. Peter Kraus im Kostüm als Don Jose: dunkle Hose und Jacke mit hellen Bommeln und hellem Besatz, schwarze Schuhe helle Gamaschen, Hände gekreuzt; Bühnenbild Hintergrund Torbogen mit geschlossenem Tor, weitere Bünenrequisiten unscharf - nicht zu erkennen. Carmen: ernster Blick, steht im Vordergrund mit dem Rücken zu Don JoseCarmen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zander_%26_Labisch

A4637_E.D.9a

Destinn, EmmyPostkarte an Fräulein Anni Samulono.A.o.A.Datum der Aufnahme unbekannt.Zivilportät, schwarz-weiß

Foto mit Autogramm - Emmy Destinn, Gebrauchspuren, rechte untere Ecke :GG C;  Rückseite: Handschriftliche Grüße mit Widmung, als Postkarte verschickt, Adresse von Anni Samulon, Briefmarke abgestempelt in Berlin, Datum nicht lesbar

A4637_E.D.10aDestinn, EmmyDublette von A4637_E.D.9a; Postkarte






A4637_E.D.11a


Destinn, EmmyPostkartePhotochemie 

Emmi Destinn Rollenfoto: Carmen sitzt auf einer Holzkiste, sie trägt einen Hut mit Bommel, große Kreolen, weiße Bluse, Halstuch, ein Tuch um die Schultern, dunkle Jacke verzierte Borte an den Ärmelenden; eine spielkartengroßen Gegenstand in den Händen ihr zu Füßen links eine Rose

links oben Schriftzug  Carmen, links unten Logo Photochemie, rechts unten Destinn

Rückseite - nur Schriftzug: Postkarte, Weltpostverein - in mehreren Sprachen; Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin;

Infos zu Wilhelm Willinger Porträt-, Bühnen- und Theaterfotograf, Pressefotograf

https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Willinger_(Fotograf)

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Wilhelm_Willinger_(photographer)?uselang=de


A4637_E.D.12a

Destinn, EmmyPostkarte


Emmi Destinn Rollenfoto: Carmen sitzt auf einem Tisch, sie trägt Haarschmuck, Ohrringe und Ringe an den Fingern, um den Hals ein Perlencollier; sie trägt ein dunkles reich verziertes Kostüm - Kleid und Jacke bestickt, mit Perlen und anderen Schmuckelementen besetzt; in der linken Hand hält sie ein Tamburin, mit der rechten stützt sie sich auf den Tisch, vor ihr steht eine Bodenvase; der Hintergrund ist einfarbigsie lächelt in die Kamera, Geeignet für eine Fotomappe, für Stellenbewerbung, als Carmen DarstellerinFoto: Rahmen unten: Schriftzug - Destin "in Carmen" , rechte untere Ecke:7579; Rückseite: Postkarte Weltpostverein - sowie in weiteren europäischen Sprachen, Stempel Sammlung Unruh;Ein Foto dieser Serie ist Coverbild einer LP, Carmen,  des US Label Marston, released 2000

A4637_E.D.34a

Destinn, EmmyPostkarteunbekannto.A.o.A.Zivilporträt. Emmi Destinn schmucklos im schlichten Blumenkleid. Vielleicht Hauskleid oder Kaftan aus einem anderen KulturkreisAls Geschenk im privaten Kontext oder Bewerbungsbild mit keiner Rollenfixierung, sondern mit der Botschaft: ich stehe für, für verschiedene Rollen zur Verfügung 

Foto: Rahmen unten: Schriftzug - Emmy Destinn. Auf dem Bild linke untere Ecke E.P.A.685

ohne personalisierte Angaben auf der Rückseite - nur Schriftzug: Postkarte, Weltpostverein - in mehreren Sprachen; Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin

Foto leicht beschädigt/Gebrauchsspuren


A4637_E.D.34cDestinn, EmmyPostkarte, Dublette von A4637_E.D.34a




Foto sehr gut erhalten/ kaum Gebrauchsspuren
A6608Schacko,HedwigFotoaufzugHaus Allemania(Schillerplatz 4,Frankfurt am Main)Frankfurt am Main1899Fotoabzug,Brustbild,Opersängerin Schacko Hedwig trägt weißen Kleider mit Lesbie dekorierten Kragen,hinter mit Pelzkragen.Kleider mit großem Kragen stricken,von Hals bis Oberbrust geschaut werden.Blick nach links,lächelndernster Blick,nicht nachlassender LächelnUnter den Foto steht handschriftlichen kleinen Text von Schacko Hedwig.Schrift leider nicht leserlich.http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/urn/urn:nbn:de:hebis:30:2-235098http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/manskopf/urn/urn:nbn:de:hebis:30:2-148545
A6608Schacko,HedwigPostkarteMargarethe BasigkowFrankfurt am Main1902Zivilporträt,halbprofi,Schacko Hedwig trägt schwarzen Kleider,KamerablickKamerablickBühnenkünstlerkarte,neben den Foto sieht man Handschrift von Schacko,nicht ganz leserlich.Hauptinhalt ist Erinnerung und Grüße von Schacko an ihre Freudesiehe oben
A6609Schaeffer,KarlPostkarteMargarethe BasigkowMainz1901



A6609Schaeffer,KarlPostkarteo.A.Mainzo.A.



A6612Schäffer,Karl







A6610Schäffer,Marie
Margarethe Basigkow





A6613Schaljapin,Fedor Iwanowitsch(auch Fjodor,Iwanowitsch,Schaljapin,Fedor,Iwanowitsch Chaliapine)Postkarte
o.A.o.A.(vermutlich 1873-1938)Ganzkörper Rollenporträt Mephistofeles in der Oper Faust von Ch. Gounod, Blick in die Kamera,Schaljapin mit langer,schwazer Robe,rechte Hand auf unten richten,linke Hand auf den Knauf des Schwertes legen,seriöse,beklemmende Mimik:Mundwinkel nach unten,vergrösserer Nasenflügel,StirnrunzelnKamerablick,interessante Mimik und Gestaltung,muskulöser Körper,dunkele Hintergrund und Kostüm,Licht nur auf Gesicht,Arme und Knauf des Schwertesauf den Rückseite mit Bleistift unleserliche Unterschrift,das Foto ist von Walter Unruh Sammlung genutzt.https://www.steffi-line.de/archiv_text/nost_buehne2/03st_schaljapin.htm,https://www.alamyimages.fr/photos-images/chaliapin.htmlhttps://de.wikipedia.org/wiki/Fjodor_Iwanowitsch_Schaljapinhttp://www.fine-art-images.net/de/showIMG_15128.html










1997:48:06

Aapo PihlajamäkiFotoabzugG. FeiringOulu, Finnlandum 1900Ganzkörper Rollenporträt "Valapatto" mit einem Gewähr, Wald und Birkenelemente im Hintergrund.Könnte als Darstellung einer traditionellen finnischen Männlichkeit gesehen werden: die Birke ist der Nationalbaum Finnlands

1997:47:11

Aapo Pihlajamäki und Pasi JääskeläinenFotoabzugV. BarsokevitschKuopio, Finnland1897-99Zwei männliche Charakter des Stücks "Oli kerran prinsessa" sitzend in Natur mit einer Flashce Wein.Auch eine typische Darstellung der trinkenden finnischen Männer.

1997:47:21

Ida AalbergFotoabzugDaniel NyblinHelsinki, Finnland1880Ganzkörper Porträt von Ida Aalberg in der Rolle von Nora im Stück "Nukkekoti" (Puppenheim) von Suomalainen Teatteri (Das Finnische Theater) am 25.2.1880Trägt typische nordische Kleidung

1997:49:37Tyyne FinneFotoabzugIda Vinblad & CoHelsinki, Finnland1890er JahreGanzkörper Porträt, entweder Zivil- oder Rollenporträt, Natur und ein Zaun aus Birkenholz im HintergrundEine darstellung der finnischen/nordischen Frau in der Natur und mit Birken

1997:51:01

Kerttu HämerantaFotoabzug-Wyborg, Russland1936Zivilporträt sitzend und mit einer traditionellen finnischen Kleidung und ZöpfenEine sehr traditionelle finnische Frauenporträt"Muistona johtaja Kilolle, Kerttu. 4.3.36." (In Erinnerung an Direktor Kilo, Kerttu. 4.3.36.)

1997:47:00

Larin KyöstiFotoabzug-Helsinki, Finnland1921Zivilporträt Halbprofil mit Ski und Skistöcke und mit einem traditionellen lappländischen HutEin winterliches Porträt das auch traditionelle Elemente darstellt

1997:47:16

Ida Aalberg und Axel AhlbergFotoabzugMinervan KirjakauppaHelsinki, Finnland1891Eine sitzende männliche und eine stehende weibliche Figur aus dem Stück "Elinan Surma" des finnischen Nationaltheaters von 1891












A6304 - 2Carl Werner Fritz, RaddatzFotoabzugUFA - Baumann

Beim Sitzen ist das Foto aufgenommen im Schwarzundweiß


A6304 - 3Carl Werner Fritz, RaddatzPostkarteUFA - Baumann - Wien&Film (Der Verlag der Postkarte)

das Foto ist auf der erste Seite der Postkarte. Beim Sitzen ist das Foto aufgenommen
Die Postkarte war nicht geschickt
A6305-1Erik, RadolfPostkarteResidenz AtmerWien
Mit einer zigarrette und lächeln ist das Foto al Porträt genommen und auf der Erste Seite der Postkarte zu sehen
Die Postkarte war nicht geschickt
A6305 - 2Erik, RadolfPostkartePhot.S.Frank, BerlonBerlin oder Bavaria
Mit eier Offeziel Anzug und einer Ziggarette in der Hand und mit ernsthaftem Blick ist das Foto vom Oberkörper des Schauspielers aufgenommen
Die Postkarte ist nicht genutzt aber eine Adresse in Bavaria ist auf der zweiten Helfte geschrieben.

A7135_1


Zedlitz, Hans Freiherr vonPostkarteo.A.BerlinSept. 1919Rollenporträt (question): Zedlitz zeigt sich hier mit einem Anzug gekleidet, einem Pinökel im rechten Auge und zurecht gemachter Frisur (Seitenscheitel, welliges Haar), keine Angaben zur Rolle, Stück etc.Zedlitz seht seitlich zur Kamera, eine Schulter nach vorne gerichtet über die er leicht verschmitzt in die Kamera schaut

Auf der Rückseite der Postkarte hat Zedlitz handschriftlich vermerkt:

"—Mütter

--- keine Liebe!! (question)

Berlin Sept. 1919

Hans von Zedlitz"

Zur Person:

(d.i. Hans Freiherr von Zedlitz und Neukirch, auch: Hans von Zedlitz Neukirch, Hans Freiherr von Neukirch)

1890-1948

Regisseur, Schauspieler

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_von_Zedlitz

A7135_2

Zedlitz, Hans Freiherr vonPostkarteKönig LeipzigBerlin1919Rollenporträt: Zedlitz in "Am Teetisch" im Thalia Theater, im Frack gekleidet mit Pinökel im Auge und BlumenansteckerZedlitz steht seitlich geneigt zur Kamera, mit lockerer Pose, die rechte Hand in der Hosentasche, Blick in die Kamera, ernster Ausdruck

auf der Vorderseite der Postkarte wird er benannt als Abel-Hans v. Zedlitz,

auf der Rückseite hat er handschriftlich adressiert: "An/Mein/Dem (question) lieben Kollegen Fritz Schönfeld, Zur Erinnerung, Berlin 1919. Thalia Theater. Hans von Zedlitz"

s.o.

A7137

Zeller, HeinrichPostkarteKunstverlag Putze & Hölzer, WeimarWeimarApril 1901Rollenporträt: Zeller ist hier in der Rolle des Siegfried zu sehen, er trägt eine Pelzweste und langes, gelocktes HaarZellers Blick geht zur Seite, der Blick ist aufgeschlossen und froh, sein Körper ist frontal zur Kamera positioniert

Auf der Vorderseite der Postkarte hat Zeller rechts neben seinem Foto eine handschriftliche Notiz beigefügt (ist schwer zu entziffern), scheint sich allerdings um ein Zitat zu handeln, da es in Anführungsstrichen steht, unterzeichnet ist es mit seinem Namen und datiert auf: "Weimar, 6. April 1901

Auf der Rückseite der Postkarte ist diese an eine gewisse "Frau Margarethe Rasigkow (question)" aus Berlin adressiert

Zur Person:

1856-1934, Kammersänger

https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Zeller

A7138_1

Zelnik, FriedrichPostkarteAtelier Bieber, Berlin phot. / Verlag "Ross" Berlino. A.o.A.Zivilporträt: Zelnik sitzt seitlich zur Kamera gewendet in dunklem Anzug, hat die Hände vor sich im Schoß zusammen gefaltetZelnik blickt zur Seite leicht über seine Schulter hinweg, sein Blick ist leicht schmunzelndZelnik hat auf seinem Foto unterschrieben, die Rückseite ist unbeschrieben

Zur Person:

1885-1950

Schauspieler, Regisseur, Produzent

https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Zelnik

A7138_2

Zelnik, FriedrichPostkarteNicole Perscheid Berlino.A.o.A.Zivilporträt: Zelnik sitzt auf einer Kommode/Holzbank mit den Beinen übereinandergeschlagen eine Mandoline spielend, bekleidet mit einer schicken karierten Blazerjacke und einer NadelstreifenhoseZelnik blickt wieder leicht über seine Schulter hinweg zur Seite und hat ein verschmitztes Lächeln aufgesetztAuf der Postkarte sind keine weiteren Informationen vermerkts.o.

A7138_3

Zelnik, FriedrichFotoabzug auf Pappe/Kork (question)phot. A. Binder, Berlino.A.o.A.Zivilporträt: Zelnik präsentiert sich im Smoking, auf einem Polsterstuhl sitztend, leicht nach vorne gebeugt, stützt sich mit den Ellenbogen auf den Stuhllehnen ab, in seiner rechten Hand hält er vor seinem Mund eine ZigaretteZelnik zeigt sich schick gekleidet, aber die Körperhaltung lässt Lockerheit und Entspannung vermuten, sein Blick geht seitlich in die Ferne blickendo.A.s.o.

A7138_4

Zelnick, FriedrichFotoabzugNicole Perscheid Berlino.A.o.A.Zivilporträt: Zelnik präsentiert sich im Smoking mit übergeworfenem Umhang und Zylinderhut, seine Hände sind vor seinem Schritt zusammengefaltet und in seinem Mund hat er eine ZigaretteZelniks Körperhaltung vermittelt Lockerheit und Entspanntheit, trotz der vornehmen Kleidung, er sitzt seitlich zur Kamera gewandt und sein Blick geht an der Kamera seitlich vorbeio.A.s.o.

A7139_1

Zeska, Carl Eder vonPostkarteBrüder Kohn, Wieno.A.o.A.Rollenfoto oder Zivilporträt (question): Zeska mit zweireihigem karierten Anzug und Ansteckblume am Kragen, eine Hand in der Hosentasche, in der anderen Hand hält er eine brennende Zigarette, mit frisiertem Haar und SeitenscheitelZeska schaut mit schmunzelndem Blick in die Kamera und präsentiert sich als ordentlich, aber modisch, jung gekleideter Mann mit einer gewissen lockeren Körperhaltung und Attitüde

Auf der Vorderseite ist sein Name in Weiß gedruckt: "Carl von Zeska",

auf der Rückseite ist nichts geschrieben, lediglich gibt es einen Stempeldruck mit: "Mitzi Friedmann, Wien VI., Getreidemarkt 17"

Zur Person:

1862-1938

Schauspieler, Sänger, Regisseur

Vater von Philipp Zeska, siehe unten

https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_von_Zeska

A7139_2

Zeska, Carl Eder vonPostkarteo.A.o.A.o.A.Rollenporträt: posiert mit großem Hut und Ritterrüstung, keine Angaben zur Rolle, Stück etc.Zeskas Gesicht ist frontal zur Kamera gerichtet, sein Körper steht leicht seitlich dazu mit linker Schulter nach vorne, Blick geht allerdings zur Seite, leicht strenge Mimik

Auf der Vorderseite hat Zeska handschriftlich auf der Oberseite, verkehrtherum hinzugefügt: " (Herz ?) Busli (question) mit bestem Gruss, Robert Carl von Zeska"

möglicherweise Autogramm?

Auf der Rückseite der Postkarte befindet sich keinerlei Information

s.o.

A7139_3

Zeska, Carl Eder vonFotoabzugo.A.o.A.o.A.Rollenporträt oder Zivilporträt (question): Zeska in fürstlicher Kleidung mit Pickelhaube ? , keine Angaben zu Stück, Rolle etc.Zeskas ernster, neutraler Blick ist in die Kamera gerichtet, sein Oberkörper ist seitlich zur Kamera gerichtet, markant ist sein perfekt gerichteter SchnurbartAuf der Rückseite des Fotos ist lediglich "Carl von Zeska" handschriftlich vermerkt sowie der Stempeldruck: "Mitzi Friedmann, Wien VI., Getreidemarkt 17"s.o.

A7139_4

Zeska, Carl Eder vonPostkarteo.A.o.A.o.A.Rollenporträt: Zeska krönt sich selbst, keine Angaben zu Rolle, Stück etc.Zeskas Körper ist frontal zur Kamera gewendet, sein Blick geht hoch zur Krone, Blick ist erhaben, stolz und kraftvoll

Auf der Vorderseite ist "Carl v. Zeska" gedruckt,

auf der Rückseite lediglich der Stempeldruck: "Mitzi Friedmann, Wien VI., Getreidemarkt 17"

s.o.

A7139_5

Zeska, Carl Eder vonPostkarteB.K.W.I.o.A.o.A.Rollenportfolio: Zeska wird in einer Zusammenstellung von verschiedenen Rollenporträts, die er bereits am Burgtheater Wien verkörpert hat, präsentierto.A.

Auf der Vorderseite ist "Wien, K.K. Burgtheater" und "Carl von Zeska" gedruckt,

auf der Rückseite ist handschriftlich vermerkt: "1892-1932" (seine Zeit am Burgtheater Wien) sowie "gest. 1938"

s.o.

A7139_6

Zeska, Carl Eder vonPostkarteB.K.W.I.o.A.o.A.Rollenporträt: Zeska abgebildet mit großem Zarenhut/Fürstenhut, keine Angaben zur Rolle, Stück etc.Zeskas Blick geht seitlich an der Kamera vorbei

Auf der Vorderseite ist am unteren Rand "Zeska" gedruckt,

auf der Rückseite steht handschriftlich ergänzt (schwer zu entziffern): "Milgl. S. Bringth (question) 1892-1932, gest. 1938"

s.o.

A7140_1

Zeska, Philipp Georg vonPostkarteMessnero.A.o.A.Rollenfoto: Zeska in militärisch/fürstlicher Kleidung abgebildet, stützt sich mit einer Hand am Gürtel, in der anderen Hand hält er seinen Helm, keine Angabe zu Rolle, Stück etc.Zeska blickt nicht direkt in die Kamera, sondern ist mit dem Körper seitlich gewendet und blickt auch seitwärts mit aufrechtem Blick, fotografiert wurde aus einer leicht heraufschauenden PerspektiveAuf der Vorderseite hat Zeska handschriftlich hinzugefügt und addressiert an: "Frl. Mizzi Friedmann, Höflichst Philipp Zeska", die Rückseite der Postkarte ist nicht beschriftet

Zur Person:

1896-1977

Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller

https://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_Zeska

Zu Mizzi Friedmann:

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Mizi_Otten#tab=Auszeichnungen

A7140_2

Zeska, Philipp Georg vonPostkarteMessnerWien1925Rollenfoto: möglicherweise bei einer Inszenierung am Burgtheater (question) Zeska präsentiert sich als möglicherweise Musketier (question), mit Hand an Schwert vor seinem Körper, symbolisiert das Bereitsein zum KampfZeska ist leicht seitlich zur Kamera positioniert, sein Blick geht ebenfalls zur Seite, aufrecht und entschlossener Blick

Auf der Vorderseite ist Autogramm von Zeska zu finden,

auf der Rückseite hat Zeska addressiert an: "Zur frdl. Erinnerung für Frl. Mizzi Friedmann, Wien 1925"

s.o.

A7140_3

Zeska, Philipp Georg vonPostkarteMessnero.A.o.A.

Rollenfoto: keine Angabe zu Rolle, Stück etc.

Kostüm lässt vermuten, dass er einen Neandertaler darstellen soll (question), posiert vor dunklem Hintergrund auf einem Fellboden, wo er einen Fuß auf eine Empore gestellt hat und in der rechten Hand gestützt auf einen großen Gehstock ist, trägt kurzes, schulterfreies, tailliertes Fellkleid/-rock mit Römersandalen

Zeskas Körper ist frontal zur Kamera gerichtet, allerdings geht sein Blick gerade zur Seite, erhaben und entschlossen

fotografiert wurde aus leicht abgesenkter Perspektive

Auf der Vorderseite hat Zeska unterschrieben mit: "Ihr Philipp Zeska",

auf der Rückseite ist adressiert an: " "Der liebenswürdigen Gönnerin" Frl. Mizzi Friedmann"

s.o.

A7141

Zickel, MartinFotoabzug auf PappeGeorg Busse Phot. Artist. Atelier, Berlino.A.o.A.Rollenfoto oder Zivilfoto (question): Zickel steht vor weißem Hintergrund und posiert in gestreiftem Anzug, mit Fliege und KummerbundZickel hat leicht schmunzelnden/verschmitzten Blick, schaut direkt in die Kamera, trägt Sakko offen und hält sich mit beiden Händen an ihm festAuf der Rückseite sind handschriftliche Notizen zu finden, leider schwer entzifferbar "...Hugo Flink.... (question)"

Zur Person:

1877-1932

Theaterleiter, Schauspieler

https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Zickel

A7144

Ziegler, AdolfFotoabzugo.A.o.A.o.A.Rollenfoto: Ziegler in "Paradiesgärtlein" steht auf einer Bühne vor verschlossenem Vorhang im Scheinwerferlicht, trägt Anzug und hält vor sich eine Mütze in beiden Händen, keine Angabe zu Rolle etc.Ziegler wird aus der Perspektive des Zuschauers fotografiert, von unten/aufschauend, er schaut nicht in die KameraAuf der Rückseite des Fotos ist handschriftlich ergänzt worden: "Adolf Ziegler in "Paradiesgärtlein"

Zur Person:

1899-1985, Schauspieler

https://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Ziegler_(Schauspieler)

A7146_1

Ziegler, Clara (Klara)FotoabzugE. Bieber Hofphotografin, Hamburg

o.A.


1884

Rollenporträt oder Zivilporträt (question): keine Angaben zur Rolle, Stück etc.

Ziegler zeigt sich in adligem Gewand mit Blumen und Federn besetztem Hut und hochgeschlossener Rüschenbluse sowie einem Amulett um den Hals

Zieglers Oberkörper ist leicht seitlich gerichtet und ihr Blick geht aufrecht zur Seite, ihr Blick ist neutralAuf der Rückseite der Karte ist bloß das Emblem des Verlags gedruckt

zur Person: auch Clara Christen, Clara Christenson, Clara Herzfeld

1844-1909

https://de.wikipedia.org/wiki/Klara_Ziegler

https://www.allitera-verlag.de/buch/clara-ziegler/

A7146_2

Ziegler, Clara (Klara)Fotoabzug auf dicker PappeWehnert-Beckmann, Leipzigo.A.o.A.

Rollenporträt oder Zivilporträt (question): keine Angaben zur Rolle, Stück etc.

Ziegler zeigt sich in adligem Gewand/Kleid mit Perlen und Details besetzt, trägt auffälligen Perlenschmuck an den Ohren, im Haar und an den Händen

Ziegler ist seitlich zur Kamera gerichtet, ihr Blick geht ebenfalls seitlich, ihre Hände sind vor ihrer Brust aufeinandergelegt (verliebter Blick?)Auf der Rückseite der Karte ist bloß das Emblem des Verlags gedruckts.o.

A7146_3

Ziegler, Clara (Klara)Fotoabzug auf dicker PappeFritz Luckhardt, Hofphotograph Wieno.A.o.A.

Rollenporträt oder Zivilporträt (question): keine Angaben zur Rolle, Stück etc.

Ziegler zeigt sich mit schickem Kopfschmuck und geflochtener Frisur und Locken

Ziegler schaut seitlich an der Kamera vorbei, das Porträt ist mit einer Vignette versehenAuf der Rückseite der Karte ist bloß das Emblem des Verlags gedruckt

A7146_4

Ziegler, Clara (Klara)Fotoabzug auf dicker Pappeo.A. Emblem ist auf der Rückseite gedruckto.A.o.A.

Rollenporträt oder Zivilporträt (question): keine Angaben zur Rolle, Stück etc.

Ziegler zeigt sich mit einem mit Orden versehehenen Gewand, auffälligem Schmuck an Hals und Ohren sowie einer aufwendigen Hochsteckfrisur

Ziegler sitzt/steht seitlich zur Kamera und ihr Blick ist bestimmt zur Seite gerichtet (zukunftsweisender Blick)Auf der Rückseite der Karte ist bloß das Emblem des Verlags gedruckt

A7146_5

Ziegler, Clara (Klara)PostkarteTheater-Museum, München (question)o.A.o.A.Rollenfoto: Ziegler zeigt sich als griechische Göttin Medea in Kulisse, mit langen dunklen Haaren, einem langen Gewand sowie einer Harve in der Hand haltend, steht auf StufenZiegler wird leicht von unten fotografiert, im Fokus steht ihr kräftiger Oberarm sowie ihr zur Seite gerichteter Blick, der entschlossen und kraftvoll wirkt, erhabene PoseAuf der Rückseite der Postkarte sind folgende Informationen gedruckt: "Theater-Museum, München. Clara Ziegler (1844-1909) in Grillparzers "Medea" 2. Akt; nach dem Gemälde von Papperitz."https://thue.museum-digital.de/index.php?t=objekt&oges=1215

A7146_6

Ziegler, Clara (Klara)Fotoabzugo.A.o.A.o.A.Rollenfoto: Ziegler zeigt sich in königlichem Gewand auf einem Thron sitzendZieglers Blick ist zur Seite gerichtet mit ernstem, starken, neutralen Ausdruck, das Foto wurde aus einem leicht heraufschauenden Winkel genommen

Auf der Rückseite der Karte sind handschriftliche Ergänzungen zu erahnen:

"Klara Ziegler als Elisabeth.... (question)"

weitere Rollenfotos zur Elisabeth:

https://thue.museum-digital.de/singleimage.php?imagenr=1568

A7146_7

Ziegler, Clara (Klara)Fotoabzug auf Holz (question)N. Raschkow Jr. Hof-Photograph BreslauLeipzig (question)1881Rollenportät: Ziegler in der Rolle einer Hofdame (question), geschmückte Hochsteckfrisur, adlige Robe mit viel SchmuckZieglers Blick ist zur Seite gewandt, während ihr Körper jedenfalls zur frontal Kamera gerichtet ist, man erkennt ihr Gesicht im ProfilAuf der Rückseite des Fotos ist zum Einen das Emblem des Verlages gedruckt und zum anderen etvl. von Klara Ziegler eine handschriftliche Nachricht/Notiz vorgenommen, die schwer zu entziffern ist: " .... Kollegin Frau Schubert ....in Leipzig. Clara Ziegler, 1881"o.A.

A7149

Ziegler, MarthaFotoabzugUfa 2087o.A.o.A.Rollenporträt: Ziegler in der Rolle einer Sekretärin in "Der falsche Ehemann"Ziegler vor weißem Hintergrund abgebildet, im typischen Sekretärinnen-Outfit gekleidet, mit Notizbuch und Stift in der Hand vor sich notierend, geht ihr Blick nachdenklich bestimmt zur Seite nach obenAuf der Rückseite sind gedruckte Angaben zum Rollenprofil ergänzt worden: "Martha Ziegler: spielt in der Rolle einer Sekretärin in dem Tonfilm der Ufa "Der falsche Ehemann", Produktionsleitung Bruno Duday, Regie Dr. Johannes Guter."

zur Person:

1899-1957, Schauspielerin

weitere Informationen zum Leben sowie zum Film (1931):

https://de.wikipedia.org/wiki/Martha_Ziegler

https://www.filmportal.de/film/der-falsche-ehemann_f37db1576c1843a8a8079b050a88ccc7

A7151_1

Ziener, Bruno BernhardPostkarteH. Unkel Photo Marburgo.A.o.A.Rollenporträt: keine Angaben zur Rolle, Stück etc.Ziener mit traurigem, hilflosen Blick in die Kamera, trägt zerzauste Haare und Bart, mit KopfbedeckungAuf der Rückseite der Postkarte sind keine weiteren Informationen zu finden.

Zur Person:

1870-1941, Schauspieler

https://www.steffi-line.de/archiv_text/nost_film20b40/196_ziener_bruno.htm

https://it.wikipedia.org/wiki/Bruno_Ziener

A7151_2

Ziener, Bruno BernhardFotoabzugWaldemar Jabs (question)o.A.o.A.Rollenporträt: keine Angaben zur Rolle, Stück etc.Ziener in Woll- oder Filzkleidung mit markantem Hut bekleidet, lange, zottelige weiße Haare und Bart, sein Blick geht leicht an der Kamera vorbei, zorniger Gesichtsausdruck?, tiefe Augenringeo.A.s.o.

A7151_3

Ziener, Bruno BernhardPostkarteo.A.Marburgo.A.Rollenporträt: Angaben zum Stück und Rolle ist auf der Rückseite mit Tinte geschrieben versehen: "Bruno Ziener, "Isolani", "Marburger Festspiele", Berlin-Wilmersd., Bechstedterweg 2, H. 6 6955."Ziener wirft der Kamera einen verschmitzten Blick über die rechte Schulter zu, ist mit Rücken zur Kamera verwandt, hat krauses Haar und lockigen Bart, hält einen Becher in der rechten Hand (Pose des Anstoßens?)Auf der Postkartenrückseite wurden handschriftliche Angaben zum Rollenprofil gemacht, siehe Rollenportäts.o.

A7151_4

Ziener, Bruno BernhardFotoabzugo.A.Marburgo.A.Rollenporträt: Angaben zum Stück und Rolle auf Rückseite handschriftlich ergänzt: "Bruno Zieler als Isolani Marburger Festspiele"Ziener wahrscheinlich in der Kulisse und während des Spiels aufgenommen, in adligem Gewand mit Feder-Fellhut, Arme sind vor dem Körper verschränkt, in der einen Hand hält er ein zusammengerolltes PapierZieners Blick ist nicht in die Kamera gerichtet, seitlich links, seine Mimik deutet darauf hin, dass er etwas verfolgt, ein Geschehen beobachtet oder Ähnlichess.o.

A7151_5

Ziener, Bruno BernhardFotoabzug auf Pappe/dickerem PapierH. Rosenthalo.A.o.A.Rollenfoto: Auf der Rückseite der Karte sind handschriftlich folgende Informationen beigefügt worden: "Bruno Ziener, jugendl. Held. u. Liebhaber"

Ziener trägt einen karierten Anzug mit Weste und Krawatte + große weiße Baskenmütze, trägt Monokel im Auge, trägt Handschuhe und hält einen Gehstock in der rechten sowie eine Zigarette in der linken Hand, sein Körper ist der Kamera hingewandt, allerdings geht der Blick leicht links an der Kamera vorbei, gerade/aufrechte Pose und Körperhaltung

Auf der Postkartenrückseite wurden handschriftliche Angaben zum Rollenprofil gemacht, siehe Rollenportäts.o.

A7151_6

Ziener, Bruno BernhardPostkarte & evtl. VisitenkartePhotochemie Berlino.A.o.A.Zivilporträt (question): Ziener vor einem dunklen Hintergrund stehend, schwarz gekleidet, Gehstock in der rechten Hand, Ehering an der rechten Hand zu sehenZieners Blick geht leicht nach oben zur Seite gewandt, nachdenklicher/grübelnder BlickAuf der Rückseite sind keine Informationen versehens.o.

A7151_7

Ziener, Bruno BernhardPostkarte & evtl. VisitenkarteFoto Atelier Jacobi am Zooo.A.o.A.Zivilportät (question): Ziener in feiner Ausgehkleidung, vor hellem Hintergrund, trägt Mantel mit Hut und Gehstock sowie Handschuhe in der rechten Hand, stützt sich auf dem Gehstock ab, Ehering ist an rechter Hand zu sehenZieners Blick und Körper ist leicht zur Seite gewandt, nachdenklicher Blick in die FerneAuf der Rückseite sind keine Informationen versehens.o.

A7155

Zimmermann, EmmyPostkarte

phot. Binder-Berlin

Verlag Musikhaus, Päsold, Charlottenburg 4

o.A.o.A.Rollenporträt: Zimmermann in feiner Robe mit Federhut als Valentine in "Hugenotten"Zimmermann ist zur Kamera gewendet, mit erhobenem, ernstem Blick schaut sie rechts an der Kamera vorbeiAuf der Rückseite der Postkarte steht keinerlei weitere Information

Zur Person: auch Emmy Burg, Emmy Burg-Zimmermann

1878-1954, Opernsängerin

folgende Quelle gibt andere Lebensdaten an:

http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/89008843

A7161_1

Zwerenz, MizziPostkarteo.A.o.A.o.A.Rollenfoto: Mizzi Zwerenz sitzt leicht seitlich geneigt, die Hände unter ihre Schürze gelegt, mit dem Blick seitlich in die Ferne blickend

Auf der Vorderseite/Foto der Postkarte ist von Zwerenz handschriftlich hinzugefügt: "Mein neuestes Bild. - von K. Jahren, In Ossi, da waren wir noch wer, gell?" (? schwer zu entziffern)


Auf der Rückseite addressiert Zwerenz ihre Nachricht an einen Paul Warnsdorf P.J., Theater, "Grüße Herzig den Lüder", in ihrer Nachricht schreibt sie: "Lieber Ossi! Danke für die liebe Karte, freue mich, dass es Dir gut geht. Auch Ich wünsche Dir ein recht glückliches Neues "Jahr". Bitte schreibe Paul er würde sich sehr freuen. Es kritzt (question) dich deine Mizzi"

Zur Person:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mizzi_Zwerenz

weitere Rollenfotos:

http://kultur-pool.at/plugins/kulturpool/showitem.action?itemId=287763473694&kupoContext=smartworkDetail

http://www.kultur-pool.at/plugins/kulturpool/showitem.action?itemId=4295610831&kupoContext=default

möglicher Aufschluss über Stück:

https://www.theatermuseum.at/onlinesammlung/detail/388099/

A7161_2

Zwerenz, MizziPostkarteK. K. Hof-Atel. Währingerstr. 18o.A.o.A.Rollenfoto: Zwerenz posiert vor Kulisse stehend in dem Stück "Jung Heidelberg", im Anzug gekleidet, männlich aussehend, jemandem die lange Nase zeigend, Körper/Pose ist seitlich von der Kamera weg gedreht, Foto ist unten beschriftet mit: "Jung Heidelberg"
Rückseite der Postkarte ist nicht beschriftetLink mit weiterem Rollenfoto verweist möglicherweise auf Datum (um 1905) sowie Ort der Aufnahme (Wien): https://www.theatermuseum.at/de/object/5f1a63d88e/

A7161_3

Zwerenz, MizziPostkarteJ. Weiner, Wien

Carl Schulze Theater in Hamburg

oder Wien

o.A.Rollenfoto: Zwerenz (rechts) posiert zusammen möglicherweise mit einem Schauspielkollegen namens "Juschl" in dem Stück "Frühlingsluft", beide machen komische Körperhaltungen, Körpergewicht auf einem Bein stehend, das nicht belastete Bein ist leicht angewinkelt auf der Fußspitze, Hand- und Armhaltungen sind dementsprechend angepasst, als wenn sie etwas präsentieren wollen

Vorderseite der Postkarte ist aufgeteilt in eine linke Hälfte mit dem Rollenfoto, auf der rechten Seite befindet sich die gedruckte Bildbeschreibung: "Carl Schulze Theater in Hamburg. Wiener Operetten-Gesellschaft, Direktion: Gabor Steiner. "Frühlingsluft", Operette v. Josef Strauß."


Rückseite der Postkarte enthält keinerlei weitere Informationen

Zur Person:

auch geb. Marie Zwerenz, auch Marie Guttmann

1876-1947

Opernsängerin

A7162

Zwingenberg, GlankaFotoabzugW. Saeger, Bildberichterstatter (V.d.D.P.), Bln.-Schönebergo.A.o.A.Rollenporträt: Glanka Zwingenberg als "Brünnhilde" in "Die Walküre"Zwingenberg wurde im seitlichen Rollenprofil aufgenommen, richtet den Blick zur Seite in die Ferne blickend, Augenbrauen sind sehr betont, Gesicht ist ausgeleuchtet

Zur Person: um 1903-1951

Sängerin

https://scope.mannheim.de/detail.aspx?ID=754962

weitere Rollenporträts:

https://www.taminoautographs.com/products/zwingenberg-glanka-1

A7163

Zwink, JohannFotoabzugF. Brückmann A. -G., MünchenOberammergau1910Rollenporträt: Johann Zwink in der Rolle des Judas Ischariot bei den Passionsspielen Oberammergau 1910Zwink an Wand gelehnt, mit dem Rücken zum Fotografen gerichtet, Blick geht seitlich in Richtung Boden, nachdenklicher Blick, beschützende Körperhaltung

weitere Rollenporträts:

https://www.alamy.de/stockfoto-judas-johann-zwink-oberammergau-140044832.html, https://www.loc.gov/resource/ggbain.03200/

A6807a










A4637_M.D.39a


Devrient, MaxKabinettkarteFotoatelier Krziwanek

Wien oder Ischl

o.a.Zivilporträt: Brustbild nach rechtsAnzugjacke, weißes Hemd, Krawatte;   ernster BlickRückseite der Karte nennt Name und Anschrift des Fotoatelier, Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin

A4637_M.D.40a

Devrient, MaxFotoabzug auf dicker PappeSzekelyWieno.a.

Kopfstück halbrechts, Blick in die Ferne

Rollenporträt: Letzte Liebe;

Permalink (zitierbarer Link) zu dieser Seite: www.theatermuseum.at/de/object/65827321a3/

Oberkörper Seitenprofil, stark geschminkt, Schnurrbart, Kopfbedeckungauf dem Foto links unten - Name/ rechts unten Anschrift des Atelier; Rückseite Information zum Fotoatelier, Vervielfältigung vorbehalten; Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin


Infos zu Josef Székely Fotograf und Chemiker https://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Székely

A4637_M.D.41b

Devrient, MaxFotoabzug auf dicker PappeKunstatelier für Photographie und Malerei Eugen SchöferWien1911

Rollenporträt Mephisto 

Permalink (zitierbarer Link) zu dieser Seite: www.theatermuseum.at/de/object/bcb407f2e1/

Ganzfiguriges Porträt im Kostüm Mephisto: Kopfbedeckung, Mantel mit Gürtel, Tasche am Gürtel, Kinnbart; Hintergrund gemalter Wald, Grimmiger BlickAutogramm; Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin

Infos zu Kunstatelier für Photographie und Malerei Eugen Schöfer:

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Eugen_Schöfer

Max D. spielte die Rolle des Mephisto am Wiener Burgtheater u.a. 13.03.1909 (Theaterzettel)


A4637_M.D.42a


Devrient, MaxFoto
o.A.o.A.Rollenporträt
Rückseite: starke Gebrauchspuren, war eingeklebt; Stempel - Mitzi, Friedmann, Am Getreidemarkt, Wien; Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin

Infos zu Mitzi Friedmann, Kunstgewerblerin:

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Mizi_Otten

https://www.moma.org/collection/works/144426?artist_id=41155&page=1&sov_referrer=artist

A4637_M.D.43a


Devrient, MaxFoto/PostkarteKunstatelier für Photographie und Malerei Eugen SchöferWien1907/1908Rollenporträt JuliusCäsar

Dreiviertel Aufnahme halb seitlich 

Julius Cäsar trägt Krone und Kette, bestickte Toga


Prägung von Initialen des Fotoatelier auf Foto links unten

Rückseite: Stempel - Mitzi, Friedmann, Am Getreidemarkt, Wien; Info Datum und Rolle; Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin

Max D. spielte am 24. Januar 1908 am Hofburgtheater, Regie Herr Thimig, Julius Caesar, in Shakespeares Drama Julius Caesar

A4637_M.D.44a


Devrient, MaxFoto/Postkarte

vermutlich 1908Rollenporträt, frontalträgt Helm und RüstungRückseite:starke Gebrauchspuren war eingeklebt; Stempel - Mitzi, Friedmann, Am Getreidemarkt, Wien; Info Datum und Rolle; Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin; Max Devriant; "1908?"; unleserlicher Vermerk mit Bleistift

A6807a

Taglioni, Marie

kleine Karte

N. d. Nat. shot. v. L. Haase & Co., Kgl. Hof-Photographen, Berlin

Berlin

zwischen 1833-1891

Tänzerin, Ganzkörper, Kostümiert mit Hut, Pose: Hand in der Hüfte, Blick im Halbprofil, Balustrade, künstlicher Naturhintergrund, Boden rechteckige Formen


Rückseite: Artôt

Wikipedia: gleichnamige Tante geboren in Stockholm war gefeierte Tänzerin in Wien -> Verwechslungsgefahr

A6814

Teller, Leopold

kleine Karte

Fotograf. Anstalt,  R. Krziwaek, Wien, Neubau, Hofstallstrasse No. 5

Wien

zwischen 1844-1908

Zivilportait, Portrait, im Anzug mit Hemd, Brille



https://en.wikipedia.org/wiki/Leopold_Teller

A4637_M.D.45a


Devrient, MaxPostkarteo.A.o.A.1908 oder 1909Rollenporträt ohne Rollenangabe

Dreiviertel Porträtfrontal

Kostüm: Kettenhemd Imitation, Schwert und Helm

Rückseite: ist beschädigt, weist starke Gebrauchspuren auf;Stempel Mitzi Friedmann, Wien IV, Getreidemarkt 17, Sammlung Walter Unruh, Bleiftvermerke: u.a. 1908 oder 1909, 16.XII 1910, unleserliches Wort


Destinn, EmmyPostkarte

A. & G. Taylor

https://www.portrait.gov.au//people/a-g-taylor

Englandzwischen1904-1919Zivil- oder Rollenporträt?Brustbild

Fotografie am 18.07.1907 als Postkarte versandt, aus London, an Annie Samulon in Berlin

Möglicherweise auch Coverbild einer Grammophonplatte

untere Rand der Fotografie: Miss Emma Destinn

zwischen 1904 -1919 225 Auftritte Bühne von Covent Garden

Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin


A4637_E.D.

Image Added


Destinn, Emmy

Postkarte

um 1907Rollenporträt Carmen im weißen KostümGanzkörper Porträt

am 16.07.1907 als Postkarte versandt, an Annie Samulon, in Berlin abgestempelt.

Absender: Berlin, Genth. Str. 35

Rückseite Widmung von Emmi Destinn und Verweis auf ihr Buch 

Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-Berlin

Image Added


Image Added

A4637_E.D.

Destinn, Emmy

PostkarteFoto Atelier Victoria, Paul Gericke,  Berlin WestBerlin
Rollenporträt Mignon im KostümGanzkörper PorträtRückseite der Postkarte unbeschrieben, hat Stempel Theaterhistorische Sammlung-Walter Unruh-BerlinFotoatelier Victoria http://www.photospuren.de/ph_victoria.htm



Image Added


A4637_E.D

Destinn, EmmyAutogrammkarteFoto Atelier Victoria, Paul Gericke,  Berlin WestBerlin1906RollenporträtBrustbild; Kostüm: Kette, Bluse, Schleife im Haar

Foto mit Unterschrift - Emmy Destinn - 1906;unterer Rahmen: Name, Anschrift, Inhaber Atelier Victoria: Paul Gericke

unter Rand beschädigt

Foto LP Cover, Label Court Opera Classics - Wiener Staatsoper

Image Added