Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Die Lehrenden und Studierenden des weiterbildenden Masterstudiengangs Intellectual Encounters of the Islamicate World sind in über sieben Ländern auf der ganzen Welt verteilt. Um die standortübergreifende Lehre und Zusammenarbeit ohne Reisekosten zu ermöglichen, wird der Studiengang in einem Blended-Learning-Format mit nur drei Präsenzphasen angeboten. Die Nutzung von digitalen Werkzeugen ermöglicht die standortübergreifende Lehre. Die Lehrveranstaltungen werden in Online-Sitzungen mit Adobe Connect durchgeführt; die Lehrmaterialien werden in der Lernplattform zur Verfügung gestellt und auch die Betreuung der Masterarbeit erfolgt online über ein Wiki.

Lehrveranstaltung

Lehrende/r 
VeranstaltungstypOnline-SeminarSitzungen
Phase 
TN-ZahlIm Wintersemester 2013/14 haben 13 Teilnehmer/innen aus verschiedenen Ländern (sieben Zeitzonen) an den Online-Seminaren teilgenommen.
Dauer

Die Online-Seminare fanden zwei Mal pro Woche statt. Für jede Online-Sitzung war eine Dauer von dreieinhalb Stunden vorgesehen.

 

Alle 4 Module des Studiengangs (Intellectual History I & II, Law and Legal Methodology, Social History) werden über Adobe Connect durchgeführt. Jedes Modul wird von einem/r anderen Dozenten/in gelehrt. Die Lehrenden werden durch Mitarbeiter/innen des Masterstudiengangs unterstützt, die u.a. auch als Moderatoren/innen bei den Online-Sitzungen agieren. Die Unterstützung ist während der Online-Seminare unabdingbar.

 

Werkzeuge

  • Adobe Connect mit folgenden Pods: Frage-Antwort, Video, Chat, Dokumentenfreigabe, Aufzeichnungen, Abstimmungen, Weblinks
  • Die Lernplattform Moodle (Material, Kommunikation, Online-Räume Verlinkung, Screencast mit Informationen und Verlinkung der Vorlesungsaufzeichnungen)
  • Ein Wiki für die Betreuung der Masterarbeit

...