Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Konkordanzen: Kontexte einer Suchzeichenfolge
Key Word in Context (KWIC)

Beispiel: Kontexte für frz. thèse in einem Korpus gesprochener Sprache:

Solche Konkordanzen können mit eigenen Textdaten hergestellt wurden. Normalerweise ist für die Formatierung ein "NUR-TEXT"-Format (*.txt) erforderlich.

Gegebenenfalls kann der Text mit der Hilfe von Regulären Ausdrücken in einem Editor wie TextPad vorbereitet werden.

Konkordanzprogramme für die linguistische Arbeit werden zum freien Download zur Verfügung gestellt.

Programme nicht nur Konkordanzen (Key Word in Context, KWIC), sondern auch Frequenzlisten und Textstatistik