Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Frage

Wie können sich Externe (Studierende oder Gasthörer), die nicht über Campus Management automatisch in den Kurs eingetragen werden, für einen Kurs anmelden?

Lösung

Alle Studierenden, die sich über Campus Management anmelden, werden automatisch in den zugehörigen Blackboard-Kurs eingetragen.

Alle anderen externen Nutzer oder Interessierte können eingetragen werden oder sich selbst eintragen, sobald der Kurs erstellt wurde. Hierzu muss der Kursleiter die entsprechenden Einstellungen setzen.

Zunächst prüfen Sie bitte als Lehrende*r, ob Ihr Kurs im Kurskatalog und über die Suchmaske gefunden werden kann.

Hierzu wählen Sie im Steuerungsfenster der Kursverwaltung den Menüpunkt Anpassung (1) aus und klicken in dem sich öffnenden Untermenü auf Eigenschaften (2). Auf der rechten Seite öffnet sich dann eine neue Ansicht.

Überprüfen Sie,

  • ob der Kurs auf verfügbar/available geschaltet ist (3)
  • ob die Kursdauer auf durchgehend/continuous eingestellt ist (4)
  • ob sich der Kurs in der richtigen Kurskatalogkategorie befindet (5)

Falls Sie die Einstellungen ändern, müssen Sie diese durch Klicken des Buttons Senden speichern.

Setzen Sie nun die gewünschten Anmeldungsoptionen für Ihren Kurs.

Hierzu wählen Sie im Steuerungsfenster der Kursverwaltung den Menüpunkt Anpassung (1) aus und klicken in dem sich öffnenden Untermenü auf Anmeldungsoptionen (2). Auf der rechten Seite öffnet sich dann eine neue Ansicht, in der Sie die Anmeldungsoptionen einstellen können (3). Speichern Sie Ihre Einstellungen durch Klicken des Buttons Senden (4).


Folgende Anmeldungsoptionen stehen Ihnen zur Verfügung:

Anmeldungsoption

Beschreibung

Kursleiter/Systemadministrator

Keine Selbstanmeldung möglich (kein [Anmelden]-/[Enroll]-Button im Kurskatalog). Der Kursleiter schreibt alle per Hand ein.
Gut geeignet für Projektkurse und geschlossene Studiengänge.
(+) Der Kursleiter kontrolliert die Nutzung des Kurses
(-) Etwas mühsame Benutzerverwaltung.

Kursleiter/Systemadministrator
+
Den Teilnehmern das Senden von Anmeldeanfragen per E-Mail an den Kursleiter ermöglichen.

Keine Selbstanmeldung möglich. Im Kurskatalog erscheint neben dem Kurstitel ein [Anmelden]-/[Enroll]-Button. Klickt man darauf, wird automatisch eine Verifizierungsmail an Kursleiter gesendet. Kursleiter können die Anmeleanfrage akzeptieren oder ablehnen. Login auf Blackboard erforderlich.
(+) Der Kursleiter kontrolliert die Nutzung des Kurses
(-) Etwas mühsame Benutzerverwaltung.

Persönliche Anmeldung

Freie Selbstanmeldung (ohne Kurs-Passwort) ([Anmelden]-/[Enroll]-Button im Kurskatalog eingeblendet)
(+) Jede*r Blackboard-Nutzer*in kann sich für den Kurs anmelden.
(-) Zufällige Anmeldungen sind möglich. Aus urheberrechtlichen Gründen suboptimal.

Persönliche Anmeldung
+
Anfangsdatum/Enddatum

Zeitlich eingeschränkte Selbstanmeldung ohne Kurs-Passwort. ([Anmelden]-/[Enroll]-Button im Kurskatalog nur in dem angegebenen Zeitraum eingeblendet)
(+) Schnelle Anmeldung z.B. zum Semesterbeginn
(-) Nachzügler*innen können sich nicht selbst anmelden

Persönliche Anmeldung
+
Zugriffscode

Selbstanmeldung mit einem Kurs-Passwort. ([Anmelden]-/[Enroll]-Button im Kurskatalog eingeblendet)
Diese Option ist gut geeignet für die meisten LV-begleitenden Blackboard-Kurse.

Persönliche Anmeldung
+
Anfangsdatum/Enddatum
+
Zugriffscode

Zeitlich eingeschränkte Selbstanmeldung mit einem Kurs-Passwort. ([Anmelden]-/[Enroll]-Button im Kurskatalog nur in dem angegebenen Zeitraum eingeblendet)
Die Option ist gut geeignet für LV-begleitende Kurse mit Online-Aktivitäten (Übungen, Tests, Foren, E-Mail, auch Online-Handapparat)


Auch wenn die Selbstanmeldung freigeschaltet ist, bekommen Dozierende erfahrungsgemäß einige Anfragen von Teilnehmenden, denen sie nicht gelingt.

Sie können Blackboard-Nutzer*innen selbst

  • in Ihren Kurs eintragen. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.
  • von Ihrem Kurs abmelden. Weitere Informationen hierzu finde Sie hier unter Menüpunkt 2.
  • im Kurs für weitere Aktionen sperren. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
    Öffnen Sie im Kurs das Steuerungsfenster. Öffnen Sie dort das Menü Benutzer und Gruppen (1) und klicken Sie anschließend auf Benutzer (2). In der nebenstehenden Ansicht fahren Sie mit dem Mauszeiger über die Zeile des  Nutzernamens, den Sie sperren möchten und klicken auf das erscheinenden kleinen runden Button (3). Wählen Sie im sich öffnenden Menü Verfügbarkeit für Nutzer in Kurs ändern (4) durch Anklicken aus.

    In der folgenden Ansicht ändern Sie die Verfügbarkeit des Nutzers auf Nein (5) und speichern die Einstellungen durch Klicken des Buttons Senden (6).



Haben Sie weitere Fragen?

CeDiS Support Team

Telefonsprechzeiten können aufgrund der aktuellen Situation im "Digitalen Sommersemester" leider nicht verlässlich angeboten werden.

Bitte schreiben Sie uns daher bevorzugt eine E-Mail, falls Sie uns telefonisch nicht erreichen sollten. Kursleiter*innen nennen bitte bei Anfragen die ID Ihres betreffenden Kurses, welche hier einsehbar ist.

  • Tel: +49(0)30-838-54900
  • Fax: +49(0)30-838-4-54900

E-Mail: support@cedis.fu-berlin.de

Adresse:

Freie Universität Berlin
Center für Digitale Systeme (CeDiS)
Ihnestr. 24
14195 Berlin (Germany)




Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserem Forbildungs-Blog