Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Frage

Wie richte ich Arbeitsgruppen bzw. Arbeitsgruppensätze in einem Kurs ein?

Lösung

Sie können in Ihrem Kurs Gruppen einrichten, um den Gruppenteilnehmern geschlossene Kommunikationsbereiche (Foren, E-Mail und Dateiaustausch) zur Verfügung zu stellen. Sie können auch Verzeichnisse in Inhaltsbereichen einzelner Gruppen freigeben.
Zusätzliche haben Sie mit der Option Gruppensätze die Möglichkeit, mehrere Gruppen auf einmal zu erstellen.

Gruppen erstellen

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Bearbeitungsmodus eingeschaltet ist (1).

Öffnen Sie im Kurs in der Kursverwaltung das Steuerungsfenster, öffnen Sie das Menü Benutzer und Gruppen und klicken Sie anschließend auf Gruppen(2).

Hier können Sie einzelne Gruppen und Gruppensätze erstellen.

Einzelne Gruppen erstellen

Fahren Sie mit dem Mauszeiger über den Button Erstellen. Im aufklappenden Menü können Sie in der linken Spalte Einzelne Gruppe (3) auswählen, ob die Teilnehmer*innen sich persönlich eintragen sollen oder ob Sie diese manuell eintragen möchten. Wählen Sie die gewünschte Option durch Anklicken aus.

Gruppen mit persönlicher Anmeldung erstellen

Bei der persönlichen Anmeldung treten die Kursteilnehmer selbständig der Gruppe bei.

Auf der folgenden Seite müssen Sie dann den Namen der Gruppe (4) eintragen und die Anmeldefunktionen konfigurieren.

Wenn Sie die Verfügbarkeit (5) auf Ja stellen, kann sich jede*r Studierende sofort eintragen. Bei Auswahl der Option Nur Anmeldeformular können sich die Studierenden nur im Anmeldeformular eintragen.

Wenn Sie das Anmeldeformular verwenden, müssen Sie einen Namen für das Anmeldeformular (6) eingeben. Speichern Sie die Einstellungen anschließend durch Klicken des Buttons Senden (7).

Gruppe mit manueller Anmeldung erstellen

Bei dieser Option müssen Sie als Kursleiter*in die Teilnehmer*innen auswählen, die zur Gruppe hinzugefügt werden sollen.

Sie müssen einen Namen (8) für die Gruppe eintragen und die Verfügbarkeit festlegen (9).

Unter Zugeörigkeit können Sie über den Schalter Benutzer hinzufügen (10) Personen suchen, die der Gruppe hinzugefügt werden sollen.
Wenn Sie alle Teilnehmer*innen hinzugefügt haben, speichern Sie die Einstellungen durch Klicken des Buttons Senden am Ende der Seite.


Einrichtung eines Gruppensatzes

Hierzu fahren Sie mit dem Mauszeiger über Erstellen. Im aufklappenden Menü können Sie in der rechten Spalte unter Gruppensatz die verschiedenen Typen (12) wählen, wie Sie alle Teilnehmer*innen des Kurses auf einzelne Gruppen verteilen möchten.
Die persönliche und die manuelle Anmeldung werden analog zu den oben beschriebenen Optionen für einfache Gruppen eingestellt. Sie haben nun zusätzlich die Möglichkeit, die Teilnehmer*innen zufällig einer Teilgruppe hinzuzufügen. Daneben finden Sie auch die Option Anmeldung nach Zufallsprinzip. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Zugehörigkeit der Kursteilnehmer*innen zu Gruppen nach dem Zufallsprinzip bestimmen zu lassen. Bestimmen Sie auch hier den Namen (13) und die Verfügbarkeit der Gruppe (14).


Wählen Sie die Anzahl der Teilnehmer*innen pro Gruppe und die Anzahl der Gruppen (entscheiden Sie dann gegebenenfalls, wie mit verbleibenden Kursteilnehmern umgegangen werden soll). Blackboard erstellt Ihnen die entsprechende Anzahl an Gruppen und verteilt die in dem Kurs angemeldeten Teilnehmer*innen. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, speichern Sie diese durch Klicken des Buttons Senden.

Haben Sie weitere Fragen?

CeDiS Support Team

Telefonsprechzeiten können aufgrund der aktuellen Situation im "Digitalen Sommersemester" leider nicht verlässlich angeboten werden.

Bitte schreiben Sie uns daher bevorzugt eine E-Mail, falls Sie uns telefonisch nicht erreichen sollten.

  • Tel: +49(0)30-838-54900
  • Fax: +49(0)30-838-4-54900

E-Mail: support@cedis.fu-berlin.de

Adresse:

Freie Universität Berlin
Center für Digitale Systeme (CeDiS)
Ihnestr. 24
14195 Berlin (Germany)