Child pages
  • 2017/18 Mathematisches Panorama
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


 

 

Vorlesungsbeschreibung

Die Vorlesung Mathematisches Panorama entwickelt eine Übersicht über die moderne Mathematik - Mathematik als Teil der Kultur, als Forschungsgebiet, als Anwendungswerkzeug und als Schulfach. Ein solches Bild der Mathematik unterliegt vielen Einflüssen: Es ist zum Beispiel geprägt von der geschichtlichen Entwicklung der Mathematik und ihren Moden im Laufe der Zeit, dem Blickwinkel, den wir heute von Mathematik haben, sowie von den gesellschaftlichen Anforderungen, die an die Mathematik gestellt werden.

Vorgestellt und dargestellt werden sollen unter anderem aktuelle Fronten der Forschung, die Struktur („Landkarte“) der modernen Mathematik, die geschichtliche Entwicklung der Gebiete der Mathematik sowie deren Vernetzung, Methoden, Arbeitsweisen und Ressourcen der aktuellen Forschung und wichtigen Akteure im Lauf der Zeit.

Der Inhalt soll insbesondere auch bei der Vermittlung von Mathematik, z.B. in der Schule, von Nutzen sein. Wir orientieren uns daher bewusst an Schlüsselbegriffen, die aus der Schule bekannt sind.

Die Vorlesung behandelt eine Auswahl der folgenden Themen - eine komplementäre Auswahl wird dann in der Vorlesung "Mathematisches Panorama II" diskutiert, die in Zukunft jeweils im Sommersemester stattfinden soll. Beide Veranstaltungen zusammen können auch als Modul "Panorama der Mathematik (vierstündig)" belegt werden. Im Sommersemester wird die Veranstaltung auch durch ein Seminar abgerundet.

Themen

I Was ist Mathematik

  • Was ist Mathematik?
  • Mathematisches Arbeiten
  • Beweise
  • Formeln und Bilder
  • Philosophie der Mathematik

II Konzepte

  • Unendlichkeit
  • Dimensionen
  • Primzahlen
  • Zahlbereiche
  • Funktionen
  • Zufall - Wahrscheinlichkeit - Statistik

III Mathematik im Alltag

  • Rechnen
  • Algorithmen
  • Anwendungen
  • Mathematik in der Öffentlichkeit

Literaturhinweise

  • Günter M. Ziegler und Andreas Loos: Panorama der Mathematik, Springer-Spektrum 2018, in Vorbereitung (wird in Auszügen zur Verfügung gestellt)
  • Hans Wußing, 6000 Jahre Mathematik: Eine kulturgeschichtliche Zeitreise, Springer 2009
    • Band 1: Von den Anfängen bis Leibniz und Newton
    • Band 2: Von Euler bis zur Gegenwart
  • Heinz-Wilhelm Alten et al., 4000 Jahre Algebra, Springer 2008
  • Christoph J. Scriba, 5000 Jahre Geometrie, Springer 2009
  • Heinz Niels Jahnke, Geschichte der Analysis: Texte zur Didaktik der Mathematik, Spektrum 1999
  • Richard Courant und Herbert Robbins, What is Mathematics?, Oxford UP 1941 (deutsch: Springer 2010)
  • Phillip J. Davis, Reuben Hersh, The Mathematical Experience, Mariner Books 1999

 

Kontakt

 

VorlesungMoritz Firsching , Jonathan Spreer and Günter M. Ziegler firsching@math.fu-berlin.de, jonathan.spreer@fu-berlin.de, ziegler@math.fu-berlin.de
Sprechstunden im Anschluss an die Übung

 

Vorlesung

 

http://www.fu-berlin.de/vv/de/lv/402393
Don12:15 - 13:45

HFB/C Hörsaal (Garystr. 35-37)

  

 

 

 Übung

 

http://www.fu-berlin.de/vv/de/lv/402395
Don14:15 - 15:45 HFB/B Hörsaal (Garystr. 35-37)

Übungszettel


Latex Beispieldateien (Templates)


Fragebögen aus der Vorlesung


Prüfung


Achtung: Für Studierende, welche die Vorlesung vierstündig hören (mit Extratermin montags), werden separat Prüfungstermine angeboten. Die hier aufgelisteten Prügungstermine sind NUR für Studierende, welche die Vorlesung zweistündig hören. Ebenso gilt der hier angegebene Prüfungsmodus NUR für Studierende, welche die Vorlesung zweistündig hören.

Prüfungsmodus:

Die Prüfung für die Vorlesung wird mündlich in Dreiergruppen stattfinden. Die Dauer der Prüfung beträgt 30 Minuten per Dreiergruppe. Die erste Hälfte der Prüfung besteht aus einem Vortrag pro Prüfling (je ca. 5 Minuten). Themen für diese Vorträge werden eine Woche vor Prüfungstermin vergeben. Die zweite Hälfte der Prüfung besteht aus Fragen über beliebige in der Vorlesung behandelte Themen.

Prüfungsanmeldung:

Die Anmeldung zur Prüfung ist möglich Donnerstags zwischen Vorlesung und Übung, oder zu den üblichen Arbeitszeiten im Sekretariat der Arnimallee 2 bei Frau Pose.

Prüfungstermine:

Datum

Uhrzeit

Ort

Dienstag, 20. Feb. 2018

9 Termine zwischen 9:00 und 16:40

Seminarraum Arnimallee 2 (EG)

Mittwoch, 21. Feb. 2018

9 Termine zwischen 9:00 und 15:40

Seminarraum Arnimallee 2 (EG)

Bei Bedarf werden weitere Prüfungstermine angeboten.

Studierende, die weder über das KVV noch über Campus Management für die Vorlesung “Mathematisches Panorama” eingeschrieben sind, bitte ich um eine kurze Kontaktaufnahme in der Vorlesung oder via jonathan.spreer@fu-berlin.de. Andernfalls erfolgt die Prüfungsanmeldung unter Vorbehalt.


  • No labels