Child pages
  • Panorama der Mathematik (LWB)
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

LWB Kurs 6, 4. Halbjahr, SoSe 2018



Vorlesungsbeschreibung


Die Vorlesung Panorama der Mathematik entwickelt eine Übersicht über die moderne Mathematik - Mathematik als Teil der Kultur, als Forschungsgebiet, als Anwendungswerkzeug und als Schulfach. Ein solches Bild der Mathematik unterliegt vielen Einflüssen: Es ist zum Beispiel geprägt von der geschichtlichen Entwicklung der Mathematik und ihren Moden im Laufe der Zeit, dem Blickwinkel, den wir heute von Mathematik haben, sowie von den gesellschaftlichen Anforderungen, die an die Mathematik gestellt werden.

Vorgestellt und dargestellt werden sollen unter anderem aktuelle Fronten der Forschung, die Struktur („Landkarte“) der modernen Mathematik, die geschichtliche Entwicklung der Gebiete der Mathematik sowie deren Vernetzung, Methoden, Arbeitsweisen und Ressourcen der aktuellen Forschung und wichtigen Akteure im Lauf der Zeit.

Der Inhalt soll insbesondere auch bei der Vermittlung von Mathematik, z.B. in der Schule, von Nutzen sein. Wir orientieren uns daher bewusst an Schlüsselbegriffen, die aus der Schule bekannt sind.


Themen

Nr.DatumTitel
115.2.Was ist Mathematik?
222.2.Mathematisches Arbeiten
31.3.Beweise
4

8.3.

Formeln und Bilder
515.3.Zahlenbereiche
622.3.Konstanten und Transzendenz
712.4.Funktionen
819.4.Dimensionen
926.4.Unendlichkeit
103.5.Philosophie der Mathematik
1117.5.Primzahlen
1224.5.Kryptologie
1331.5.Zufall - Wahrscheinlichkeit - Statistik





7.6.


Prüfung (90 Minuten)

1414.6.Rechnen
1521.6.Algorithmen
1628.6.Mathematik in der Öffentlichkeit / Didaktik


Literaturhinweise


  • Günter M. Ziegler und Andreas Loos: Panorama der Mathematik, Springer-Spektrum 2018, in Vorbereitung (wird in Auszügen zur Verfügung gestellt)
  • Hans Wußing, 6000 Jahre Mathematik: Eine kulturgeschichtliche Zeitreise, Springer 2009
    • Band 1: Von den Anfängen bis Leibniz und Newton
    • Band 2: Von Euler bis zur Gegenwart
  • Heinz-Wilhelm Alten et al., 4000 Jahre Algebra, Springer 2008
  • Christoph J. Scriba, 5000 Jahre Geometrie, Springer 2009
  • Heinz Niels Jahnke, Geschichte der Analysis: Texte zur Didaktik der Mathematik, Spektrum 1999
  • Richard Courant und Herbert Robbins, What is Mathematics?, Oxford UP 1941 (deutsch: Springer 2010)
  • Phillip J. Davis, Reuben Hersh, The Mathematical Experience, Mariner Books 1999


Hilfsmittel


  • GeoGebra (software to make mathematical drawings)
  • LaTeX (Mathematisches Textsatzprogramm)

Kontakt


Jonathan Spreer (Vorlesung)
jonathan.spreer@fu-berlin.de
Sprechstunden im Anschluss an die Vorlesung oder nach Vereinbarung
Daniel Pitteloud (Übung)daniel.pitteloud77@gmail.comSprechstunden im Anschluss an die Übung

Vorlesung


Donnerstags, 13:00h - 14:30hKönigin-Luise-Str. 24-26
Raum SR017


Übung

Freitags, 12:00h - 12:45hKurs 6Q
Königin-Luise-Str. 24-26
Raum SR017
Freitags, 13:00h - 13:45hKurs 6RKönigin-Luise-Str. 24-26Raum SR017

Übungsblätter

  1. Was ist Mathematik
  2. Mathematisches Arbeiten
  3. Beweise
  4. Formeln und Bilder
  5. Zahlenbereiche
  6. Konstanten und Transzendenz
  7. Funktionen
  8. Dimension
  9. Unendlichkeit
  10. Philosophie der Mathematik
  11. Primzahlen
  12. Kryptologie
  13. Zufall
  14. Rechnen
  15. Algorithmen


LaTeX Resourcen

  1. Beispieldatei probe.tex (siehe probe.pdf für übersetztes Dokument) 

  2. Klassenarbeit klassenarbeit.tex (siehe klassenarbeit.pdf für übersetztes Dokument)




  • No labels