Child pages
  • Erste Schritte
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Culpanet!

Es ist soweit: der erste Fall ist soeben ins Wiki eingestellt worden, Sie können ab jetzt mit der Bearbeitung beginnen! Und damit der Anfang einfacher wird, finden Sie einen Vorschlag für Ihre ersten Schritte schon mal in dieser Mail!

1. Loggen Sie sich ein!
Das Wiki finden Sie auf http://wikis.fu-berlin.de/display/culpanet.

Dort können Sie Ihre Gruppenseite besuchen. Sie erhalten dort einen Überblick über die anderen Mitglieder Ihrer Gruppe, und können alle Fälle einsehen, die schon freigeschaltet worden sind.

Bitte beachten Sie: Sie können Unterseiten nur dann anzeigen oder bearbeiten, wenn Sie sich vorher mit Ihrem FU/ZEDAT-Account eingeloggt haben.

2. Schauen Sie sich den Fall an!
Der erste Fall ist bereits online – klicken Sie auf der Startseite auf den Link zur jeweiligen Fall-Unterseite, der unter der Überschrift Ihrer Gruppe steht, und lesen Sie sich den Sachverhalt durch.

3. Finden Sie heraus, was diesmal Ihre Aufgabe ist!
Die Falllösung wird in Zweier-Kleingruppen vorgenommen, wobei jede Kleingruppe eine andere Aufgabe übernimmt. Die Nummer vor Ihrem Namen in der Übersicht bestimmt, welche Aufgabe Sie in jedem einzelnen Fall übernehmen (schauen Sie in die jeweilige Fallseite!). Ihre Zweier-Kleingruppe erhält für jeden Fall eine andere Aufgabe.

4. Lösen Sie Ihren Teil des Falls in der Kleingruppe!
Ihre Aufgabe bearbeiten Sie mit einem Partner. Ob Sie sich persönlich treffen, oder sich lieber per E-Mail, Facebook oder Instant Messaging austauschen, ist Ihnen überlassen. Die E-Mail-Adressen der anderen Mitglieder Ihrer Gruppe finden Sie unter den anderen Empfängern der Mail, welche Sie nun auf Ihren bei der Anmeldung angegebenen Mailadresse erhalten haben.
Ein kleiner Tipp: Sie können auch einfach das Wiki selbst zur Terminabsprache nutzen. Unter der Überschrift Ihrer Kleingruppe tragen Sie einfach ein, wann Sie sich treffen möchten oder wie Sie zu erreichen sind, und Ihr Partner kann mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Sobald Sie sich auf eine Lösung geeinigt haben, tragen Sie diese einfach unter der Überschrift Ihrer Kleingruppe ein und unterschreiben Sie mit Ihrem Namen!

5. Nächste Woche: Formulieren Sie eine Lösung!
Wenn Sie die Lösungsskizze in der Gruppe abgeschlossen haben, wird Ihr persönlicher Coach Ihre Lösung kommentieren und Ihnen helfen, etwaige Fehler zu erkennen.
Diese Kommentare sollen Ihnen helfen, in der nächsten Woche in Einzelarbeit die Falllösung im Gutachtenstil auszuformulieren, wie sie es später auch in der Klausur tun werden. Eine Vorlage finden Sie auf http://bit.ly/gutachtenvorlage oder auf der Startseite des Wikis. Beachten Sie auch noch die ausführlichen Hinweise im Leitfaden 1 (im Blackboard) über den Gutachtenstil.
Mailen Sie die fertige Klausurlösung bis Montag Vormittag an uns, und Sie erhalten bis Donnerstag Abend eine korrigierte Fassung zurück, die Ihnen Schwachstellen aufzeigt und wichtige Hinweise zur Fehlervermeidung gibt.

6. Ihr Zeitplan
Für das Bearbeiten in der Gruppe haben Sie bis Montag Vormittag Zeit. Fügen Sie bis dahin auf die jeweilige Fall-Unterseite in Ihrer Gruppe Ihren Beitrag hinzu.
Die Coaches werden Ihnen über die Woche Hinweise zu Ihrer Lösung geben, die spätestens ab Donnerstag Abend online stehen werden.
Mit diesen Hinweisen verfassen Sie in der nächsten Woche eine ausformulierte Falllösung im Gutachtenstil (die Vorlage finden Sie auf der Startseite des Wikis). Mailen Sie diese bis nächsten Montag Vormittag an unsere E-Mail-Adresse.
Bis Donnerstag Abend der folgenden Woche erhalten Sie eine korrigierte Version von Ihrem Coach zurück. Donnerstag Abend der folgenden Woche wird dann auch der neue Fall freigegeben.

Wochenplan

7. Noch Fragen?

Falls Sie sich noch nicht so recht vorstellen können, wie die Arbeit in der "Wiki-Woche" aussehen soll, schauen Sie sich die Bearbeitung in der Beispielsgruppe an: http://wikis.fu-berlin.de/pages/viewpage.action?pageId=254574880

Wir haben für Kritik, Lob, Anregungen und Nachfragen immer ein offenes Ohr – antworten Sie einfach auf diese Mail oder schreiben uns bei Twitter (@culpanet).

Jetzt aber erst mal viel Spaß mit Ihrem ersten Fall,

Ihr Culpanet-Team

  • No labels