Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Die

...

Autokorrektur

...

des

...

Officepakets

...

nervt

...

immer

...

wieder,

...

v.a.

...

dann,

...

wenn

...

man

...

am

...

Satzbeginn

...

z.B.

...

nach

...

der

...

Anrede

...

in

...

einer

...

Mail

...

keinen

...

Großbuchstaben

...

haben

...

möchte.

...

Zur

...

Lösung

...

des

...

Problems

...

gibt´s

...

zwei Ansätze

Absatzwechsel vermeiden

Setzen Sie nach Ihre Grußformel die mit einem Komma endet keinen Absatzwechsel = Enter, sondern nutzen Sie den Zeilenwechsel = Shift/Großschreibetaste + Enter um zur nächsten Zeile zu wechseln oder auch eine Leerzeile einzufügen. Auf diese Weise ist der Satzanfang in der 2. resp. 3. Zeile der Mail für Office keiner.

Autokorrekturoption zum Großbuchstaben am Satzanfang ausschalten

Damit der Tip auch funktioniert, muss als Mail-Standardformat "Rich Text" voreingestellt werden:

  • Starten Sie Ihr Outlook
  • Wählen Sie 'Datei' - 'Optionen' um zur zu den Outlook-Optionen zu kommen.
  • Wählen Sie den Bereich 'E-Mail'
  • Ändern Sie im Bereich 'Nachrichten verfassen' die Vorgabe 'Nachrichten in diesem Format verfassen HTML' in 'Rich-Text' ändern.

Um die Autokorrektur-Option zu deaktivieren gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie im Bereich 'Nachrichten verfassen' auf 'Editoroptionen' und 'Autokorrektur-Optionen'
  • Sie befinden sich nun im Bereich 'Autokorrektur'
  • Deaktivieren Sie die Option 'Jeden Satz mit einem Großbuchstaben beginnen'

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Ansätze| h5. Absatzwechsel vermeiden |Setzen Sie nach Ihre Grußformel die mit einem Komma endet keinen Absatzwechsel = Enter, sondern nutzen Sie den Zeilenwechsel = Shift/Großschreibetaste + Enter um zur nächsten Zeile zu wechseln oder auch eine Leerzeile einzufügen. Auf diese Weise ist der Satzanfang in der 2. resp. 3. Zeile der Mail für Office keiner.| h5. Autokorrekturoption zum Großbuchstaben am Satzanfang ausschalten |Damit der Tip auch funktioniert, muss als Mail-Standardformat "Rich Text" voreingestellt werden: * Starten Sie Ihr Outlook * Wählen Sie 'Datei' - 'Optionen' um zur zu den Outlook-Optionen zu kommen. * Wählen Sie den Bereich 'E-Mail' * Ändern Sie im Bereich 'Nachrichten verfassen' die Vorgabe 'Nachrichten in diesem Format verfassen HTML' in 'Rich-Text' ändern.| |Um die Autokorrektur-Option zu deaktivieren gehen Sie wie folgt vor: * Klicken Sie im Bereich 'Nachrichten verfassen' auf 'Editoroptionen' und 'Autokorrektur-Optionen' * Sie befinden sich nun im Bereich 'Autokorrektur' * Deaktivieren Sie die Option 'Jeden Satz mit einem Großbuchstaben beginnen'| |----| |Ein weiterer unschöner Automatismuseffekt in Office ist der Umgang mit dem Bindestrich. Setzt man in einem Text einen Bindestrich = Minuszeichen, wird dieser automatisch zu einem 'Gevierstrich' = verlängertes Minuszeichen, das ist hübsch, aber v.a. dann unschön, wenn man einen Texteinschub mit einem Minuszeichen beginnen und einem Minuszeichen beeenden will. In einem solchen Fall kommt es immer wieder vor, dass zwar der erste Trennstrich verlängert wird, der Zweite aber kurz bleibt. Um die Autokorrekturoption zum Bindestrich auszuschalten gehen sie wie folgt vor: * Deaktivieren Sie die Option 'Bindestriche durch Gevierstrich'| {table-plus}