Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Transkribierte Sprachaufnahmen zum gesprochenen Italienisch in Florenz, Mailand, Rom und Neapel.

Aufgenommen 1990-1992, 469 Texte, ca. 490.000 Wörter.

Mithilfe des Korpus wurde ein erstes Frequenzlexikon für das gesprochene Italienisch erstellt, welches 1993 veröffentlicht wurde. Es enthält Erläuterungen zur verwendeten Methodik in der Datenerhebung und -auswertung sowie zwei Disketten mit dem LIP-Korpus.

Das LIP-Korpus wurde von Prof. Dr. Stefan Schneider und seinem Team an der Universität Graz digital aufbereitet und als BADIP-Korpus online veröffentlicht.

 

Sprache

Italienisch

Varietät

(Regional-)Standard

Sprachliche Realisierung

mündlich

Umfang

ca. 490.000 Wörter 

Medium

Transkripte von Sprachaufnahmen in diversen mündlichen Kommunikationssituationen

Geographischer Ursprung

Italien (Florenz, Rom, Mailand, Neapel)

Zeitliche Einordnung

1990-1992

Daten zu Sprechern

Sprecher verschiedener Altersgruppen und sozialer Schichten, Anzahl nicht ausbalanciert

Form der Daten

Diskette mit Transkripten; Audiofiles sind nicht öffentlich verfügbar

Annotation

lemmatisiert

Buch + Diskette

De Mauro, Tullio / Mancini, F. / Vedovelli, M. / Voghera, M. (1993): Lessico di frequenza dell’italiano parlato. Mailand: ETAS. 

Infos online

http://badip.uni-graz.at/en/description